90,1kg und die Seuche

Es gibt Tage das klappt einfach gar nichts, solche Tage waren gestern und vorgestern.

Kontaktlinsen bestellt – nach einer Woche kamen sie endlich – falsche Stärke

Telefon gekauft – neudefekt

und so weiter und so fort

Heute kam ich gewichtsmäßig erstmals in die Nähe des Bergfesttraumgewichts. 200 Gramm drüber.

Wird schon noch

Aber es stimmt: Ärger zehrt. So, jetzt gehe ich einkaufen, Kontaktlinsen und Telefon umtauschen und Post sichten. Das sollte mich 200 Gramm kosten…. 😉

3 Gedanken zu “90,1kg und die Seuche

  1. Ich habe auf dieser Homepage gelesen, dass es inzwischen über 250 bekannte Fälle in Europa mit dem Erreger EHEC (Enterohämorrhagische Escherichia coli) geben soll. Da ich in Berlin lebe, habe ich jetzt ganz schön Angst, dass sich meine Familie mit dem Keim anstecken könnte. Heute habe ich gehört, dass rohes Gemüse der Verursacher sein kann. EHEC-Infektionen sollen im schlimmsten Fall zu Anämie und letztendlich zu Nierenversagen führen. Muss ich auf irgendetwas achten?

    • Aktuell ist die Chance vom Blitz getroffen zu werden höher.

      Wenn Sie wirklich was tun wollen, dann kaufen Sie Gemüse aus Ihrer Region. Damit können Sie Ihrer Gesundheit und den ordentlich arbeitenden Bauern den größten Gefallen machen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: