88,6kg und ein grosses Unglück_ist_passiert

Gestern war in auf dem Weg nach Hause, als mein Auto ein erst unmerkliches,
dann lauter werdenes scharrendes Geräusch von sich gab.
Ohne ein Experiment einzugehen habe ich sofort den Vertragshändler meines
Vertrauens aufgesucht. Erst hat man sich einer Diagnose enthalten,
aber nun ist es Gewissheit:

Mein Getriebe ist kurz vor dem Ableben.

Wie würde man in eine Todeanzeige schreiben? Plötzlich und erwartet? Nach
kurzem, schweren Kampf?

Auf jeden Fall. Unfaßbar und unerwartet. Vor allem für mein Budget.

Es ist noch nicht raus ob mich der Spass 500 oder 5000 unbudgetierte Euros
kosten wird.

Mein Appetit ist jedenfalls weg

1 Gedanke zu “88,6kg und ein grosses Unglück_ist_passiert

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: