91,5kg aber noch nichts davon zu merken

Die Nacht war etwas unruhig nach dem Schock gestern. Sowas verdirbt einem Abend und Wochenende.

Demzufolge habe ich gestern auch nicht mehr viel gegessen. Eigentlich gar nichts.

Heute war ich einkaufen , bis auf Obst und Gemüse bin ich jetzt wieder zwei Wochen versorgt. Hoff ich zumindest.

Heute morgen hatte ich einen Businesstermin und brauchte entsprechende Kleidung. Wie mache ich einen schlanken Eindruck? Nur durch den gezielten Einsatz einer „Merkur-IV-Blendgranate“ zur gewaltarmen Stürmung von Gebäuden. da ich jedoch nicht bei einer Einsatztruppe arbeite habe ich keinen Zugang zu sowas und bei ebay hab ich auch nichts gefunden. Also ab an den Kleiderschrank.
– Hemden zu eng
– Hose gehen nicht alle Knöpfe zu
– Sakko sitzt wie Wurstpelle

Tja, da mußte ich dann durch. Mit ein paar Tricks sah es „nur“ Scheiße und nicht Superscheiße aus.

Au weia, der Weg ist noch weit….

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: