82,3kg und mein Schädel brummt

Gestern Abend wurde ich von heftigen, ganz komischen Kopfschmerzen heimgesucht. Ich habe mich dann ins Bett begeben, da ich ohnehin zu keinen höheren Gedanken fähig war. Dummerweise schmerzt es heute auch noch, sogar unverändert heftig. Zusammen mit meinem schmerzenden Ohr, dem Halsweh und der laufenden Nase schmerzt jetzt bald alles Adamsapfel aufwärts. Was hab ich mir da nur eingefangen? Wo ist Dr. House, wenn man ihn mal braucht?

Wie gestern bereits vermutet, hat es jetzt mal wieder einen Schub von einem Kilo gegeben. War langsam auch mal wieder Zeit. Ich war so brav, dies sollte sich auch mal in Kilo und Gramm auszahlen, oddr?

So und jetzt gehe ich frühstücken. Heute gibt es, die oft am Wochenende mein Spezialkraftfutter (für glänzendes Fell und kräftige Nägel). Ich nehme einen Diätjoghurt und rühre ein leckeres Müsli rein. Dazu gibts zwei Kaffee. Damit bin ich bis Mittag versorgt. Was ich mir als Sonntagsmenü gönne weiß ich noch nicht. Ich hab ja Auswahl.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: