82,2kg und die Hirnlähmung

Heute ist Tag 8 meines Kopfwehproblems und irgendwie geht es langsam auf meine Denkfähigkeit. Obwohl ich wenig esse, nehme ich jeden Tag zu dafür nimmt meine Gehirnleistung ab. Ich sitze jetzt schon eine Stunde vor der Kiste hier und meine Kreativität läßt mich mal wieder böse im Stich. Ich hab vorher noch telefoniert und Bioerdbeeren gegessen. Beides war lecker. Telefonat und Bioerdbeeren.

Ich bin dabei auf zwei Seiten angestossen worden:

http://www.christsuchtchrist.de
und
http://www.amiestreet.com

Die erste Seite ist offenbar so eine Art Singlebörse für Gläubige über 30. Meine Gesprächspartnerin meinte es gäbe dort einen Frauenanteil von ~80%.Ich war selber nicht drauf und habs auch nicht vor. Aber ich denke den einen oder anderen Leser wird es interessieren.

Die andere Seite hat mich begeistert. Es ist eine Seite, bei dem man seine Songs anbieten kann und auch Songs kostenfrei oder kostenpflichtig downloaden kann. Anbieter sind die Künstler selber, die auch einen eventuellen Kostenbeitrag selbst vereinnahmen. Keine Industrie, keine Urheberrechtsirgendwas. Die Preise sind sehr moderat und schwanken zwischen 0,00$ und 0,98$. Die Qualität der mp3s ist ebenfalls sehr gut. man findet viele unbekannte Künstler aber auch Prodigy oder Olivia Newton-John um nur zwei zu nennen. Ich habe gleich knapp 5$ für 23 Songs liegen lassen. Da sind wirkliche Schätze drunter. Was ich downgeloaded habe findet ihr unter: http://amiestreet.com/users/skuboth

Diättechnisch habe ich auch einen Tipp: Seitenbachers Müsli Nr. 497 (Knackige Mischung).

Sehr lecker, sehr nussig und ohne Rosinen und Früchte. Da eine handvoll in einen Optiwelljoghurt (Vanille) gerührt schmeckt superlecker, sättigt und hat keine 200 Kcal.

Dummerweise habe ich heute gelesen, daß mein bevorzugtes Schmerzmittel Paracetamol sehr schlecht für die Leber ist.

Mist!

Aspririn geht nicht wegen dem Magen, paracetamol ist blöd für die Leber und Ibuprofen vertrage ich nicht.

Was mach ich jetzt?

Schlechte Laune haben!

Kostet nichts und ist nicht ungesund (solange man die Wohnung nicht verlässt)

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: