89,5kg und endlich Samstag

Was bin ich froh heute mal nichts auf dem Plan zu haben. Gewiss, ich muß meinen hausmännlichen Pflichten nachkommen. Da ich aber bereits letztes Wochenende relativ fleissig war und unter der Woche kaum zu Hause, fällt das sehr gemäßigt aus.

Übrigens, falls ihr keine Linksblätter lest: Heute sind Attac-Aktivisten unterwegs, die eine gefälschte Ausgabe der Zeit verteilen. Sie sind in 90 Städten unterwegs, über all dort wo sich Aktivisten zum verteilen finden lassen. Das Ganze ist einer Aktion der Yesmen nachempfunden, die vor geraumer Zeit eine getürkte Ausgabe der Ney York Times verteilt haben (in New York natürlich..) Die Idee ist zwar nicht neu, ich erinnere mich an so eine Aktion im Jahre 1987 der Zeitschrift „Tempo“ mit dem „Neuen Deutschland“ in der DDR. Diese Aktion hatte meine ganze Hochachtung. DAS brauchte wenigstens noch Mut!

Falls Sie keine Lust haben heute am Wochenende nach einem alternativ aussenden Zeitungsverteiler zu suchen: Hier können Sie die Ausgabe auch direkt als pdf runterladen!

Ansonsten gibt es von der Diät wenig zu sagen. Gestern hatte ich plötzlich einen Heißhunger nach was scharfem. Den habe ich mit 25gr. „Snyders-Pretzels-Hot-Wing“ befriedigt (80Kcal.) und heute gabs mal wieder ein Sparmüsli.

Ich bin sehr erfreut heute die „8“ vorne auf der Waage entdeckt zu haben. Die Hoffnung hatte ich ursprünglich erst für das Ende der nächsten Woche. Ich bin mal gespannt ob mir morgen Abend die weiteste meiner „Normaljeans (W/L34)“ passen, oder ob sie zumindest zu bekomme…..

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: