86,5kg und es scheint zu stimmen

Gestern hatte ich es noch geschrieben.

Die Gewichtsveränderungen haben mit meinem Schlafverhalten zu tun.

Ich hab mal ein wenig recherchiert. Sieht so aus, als ob Wassereinlagerungen bei zuwenig Schlaf schlecht abgebaut werden können.

Deswegen habe ich letzte nacht mal eine Schlafaufholjagd eingelegt und eikuckeda: Schon fehlen ein paar Hundert Gramm.

Wie auch immer: heute habe ich einen großen Hunger und ein Verlangen mach scharfem.

Ich übe mich in Disziplin und lenke mich mit meiner To-Do-Liste ab.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: