90,3kg und der Deppentrail

Ist es nicht ein romatisches Bild?

Viele Pferde und Planwagen, die wie an einer langen Schnur gen Sonnenuntergang traben?

Die Arme-Leute-Version habe ich heute morgen mitgemacht.

Auf der Alb wie immer tiefster Winter, die Autobahn matschig, es schneite waagerecht. Der Verkehr rollte.

Dann fuhr ich trockenen Reifens den Aichelberg runter und kam ins Tal der Sommerreifen.

Ab Holzmaden ging nichts mehr. Gar nix. Die verbliebenen Rest-70-Kilometer fuhr ich im ersten oder zweiten Gang.

Mit nur 80 Minuten Verspätung kam ich an.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: