82,4kg und das Volksfest

Einmal im Jahr ist bei uns Volksfest.

Normalerweise meide ich solche Events. Ist nicht meine Welt.

Dieses Jahr ist aber vieles anders, so machten Spatzl und ich einen Spaziergang.

Dieses Jahr findet das Volksfest nach 107 Jahren letztmalig statt. Die Stadt braucht den Volksfestplatz für eine Multifunktionshalle und in unserer Großstadt läßt sich (aus Platzgründen?) kein anderer Raum für das Event finden.

Ein harter Schlag für das nicht verwöhnte Schaustellergewerbe.

Ein harter Schlag auch für uns, wenn auch aus einem anderen Grund.

Die Achterbahnfahrer sind wir beide nicht, so bleiben uns nur die Freßstände.

Es ist ein hartes Leben an Langosch-, Würstle-, Fitten-, Crepes- und Süßigkeitenständen vorbei zu kommen, alles zu riechen….. und standhaft zu bleiben.

Spatzl und ich haben es geschafft! Wir sind stolz auf uns!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: