81,8kg und der Griechenzuschlag

Da das Wetter ohnehin zu feucht ist, habe ich mal den durchschnittlichen Spritpreis für Montag Abend errechnet.

Es sind zwei Cent dazu gekommen, die alleine auf das Konto der Griechen gehen (Euroschwäche) und auch die gesunkene Plattform macht sich mit über einem Cent bemerkbar (Rohöl in Dollar).

Da kann man als bp/Aral freilich grinsend sagen, daß alle Schäden reguliert werden.

Von uns.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: