79,8kg und die Ungeheuerlichkeit

600 Gramm habe ich verloren. Nur durch Wut.

Ich mußte erfahren, daß meine Lieblingsbehörde einfach so, ohne jemanden zu fragen, einen Grund zu haben oder sich eine Erlaubnis zu holen meine private Leitung abgehört, mitgeschnitten und dann ins Netz gestellt hat.

Über Monate.

Jetzt ist Schultz mit lustig! Neues Ziel: Herr H. muß gesiebte Luft atmen.

4 Gedanken zu “79,8kg und die Ungeheuerlichkeit

  1. Aber hey die 80er Marke ist geknackt! Glückwunsch!

    Google mal BKA und abhören, da gibts nen Blog zu. Da wird eine Familie vom BKA bespitzelt, teilweise Telefonate nicht durchgestellt etc pp, weil ER falsche Suchbegriffe bei google eingegeben hat für seine Diplomarbeit. Nun steht er unter Terrorverdacht…. .

  2. Aber hey die 80er Marke ist geknackt! Glückwunsch!

    Google mal BKA und abhören, da gibts nen Blog zu. Da wird eine Familie vom BKA bespitzelt, teilweise Telefonate nicht durchgestellt etc pp, weil ER falsche Suchbegriffe bei google eingegeben hat für seine Diplomarbeit. Nun steht er unter Terrorverdacht…. .

  3. Aber hey die 80er Marke ist geknackt! Glückwunsch!

    Google mal BKA und abhören, da gibts nen Blog zu. Da wird eine Familie vom BKA bespitzelt, teilweise Telefonate nicht durchgestellt etc pp, weil ER falsche Suchbegriffe bei google eingegeben hat für seine Diplomarbeit. Nun steht er unter Terrorverdacht…. .

  4. Aber hey die 80er Marke ist geknackt! Glückwunsch!

    Google mal BKA und abhören, da gibts nen Blog zu. Da wird eine Familie vom BKA bespitzelt, teilweise Telefonate nicht durchgestellt etc pp, weil ER falsche Suchbegriffe bei google eingegeben hat für seine Diplomarbeit. Nun steht er unter Terrorverdacht…. .

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: