85,7kg und das Ende einer Ära

Jetzt ist es amtlich!

Ich bin kein Motorradfahrer mehr. Gestern habe ich die letzten Dinge zum neuen Besitzer gebracht. Meine schöne MZ ETZ 250 Volkspolizeimaschine geht zurück in Erzgebirge.

Seit 1992 in meinem Besitz bin ich nur rund 10.000km gefahren.

Vernunft siegte gegen Gefühl.

Dumm für meine Neider, das mit dem Motorradunfall wird wohl nix. Nicht ganz so wild, mit dem Lupo kanns ja schließlich auch passieren. Mal sehen, ob sich die Radmuttern wie vorletztes Jahr wieder an einem Rad von allein lösen. Carlheinz, nächstesmal keine Spuren hinterlassen…..

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: