84,7kg und ich bin mal wieder angefressen

Nein, diese Woche läuft gar nicht gut.

Statt Gewicht zu verlieren nehme ich zu.

Seit Tagen warte ich auf ein Paket, aber das Paket schaut sich lieber Deutschland im Postauto an.

Dann mußte ich feststellen, daß ich verarscht wurde um an einen Gefallen von mir zu kommen. Damit nicht genug: Von der versprochenen Gegenleistung will die andere Seite auch nichts mehr wissen. Damit nicht genug: Die andere Seite hat auch noch Vorbildfunktion. Ich werde wohl mal wieder „persönliche Konsequenzen“ ziehen müssen. Es frustriert mich sowas ständig in meinem nahesten Umfeld erleben zu müssen.

Gestern hatte ich ein interessantes Gespräch und dazu ein lecker Putensteak mit Pilzen. Das Essen war erfreulicher als das Gespräch. Es ist unerfreulich sich in einer Sackgasse zu befinden und nicht umkehren zu können.

Ernährungstechnich bin ich auf ein interessantes Buch gestoßen. Es hat mir in vielen Dingen die Augen geöffnet, die ich nicht mal geahnt habe.
Heute Abend werde ich mal wieder meinen Videorecorder anwerfen und mir „Unser täglich Gift gib uns heute“ und die neueste Folge der Simpsons genehmigen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: