82,7kg und Feinschmeckermenü

Eben gabe es die Hauptmahlzeit des Tages

Vorspeise: Caffè Lungo

Hauptspeise: Putenschnitzel in ganz wenig Walnussöl ausgebacken
Beilage: Frische Champignons mit gerösteten Katenschinkenwürfelchen an gescmelzten Zwiebeln
Salat: Frischer Pflücksalat an Balsamico
Nachtisch: Tasskaff mit einem kleinen Lindt Schokoosterei

Zusammen: Rund 400 Kcal.

Das läßt es sich doch leben

Heute Morgen gabs 50gr. Pecanuss/Ahornsirupmüsli mit Vanillediätjoghurt und heute Abend gibt es höchstens noch ein Gemüsepanini oder eine Handvoll Schweinekrüstchen. Zu den Schweinekrüstchen fällt mir noch was ein:

Wer mag nicht beim Fernsehen eine Kleinigkeit zu knabbern? Was Salziges? Hm, da sieht es aber schlecht aus. 25gr. Chips oder 15 Gramm Erdnüsschen, dann ist das Kalorienbudget erschöpft. Salzbrezeln sind auch nicht besser und irgendwelche Gemüsestangen mit Dip – geschmacklich unterirdisch und die Dips sind meist superfett. Die Lösung:

Echte Schweinekrüstchen! Findet man im Kaufland, oder bei diversen Discountern von XOX (So heißt die Herstellerfirma). Die sind leicht, knusprig und gut gewürzt. Wie Chips, nur mit 60-80% weniger Kalorien! Der Kohlehydratanteil liegt um 1%!

1 Gedanke zu “82,7kg und Feinschmeckermenü

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: