84,9kg und der Endspurt beginnt

Ich war sowas von satt gestern…

außerdem hatte ich am Abend noch eine dreistündige Telko, dann war das mit dem Abendessen erledigt.

Heute war dann logischerweise das Beben auf der Waage. 1,5 Kilo. Find ich gut.

Damit habe ich meine letzten 5 Kilo angebrochen. Das Ziel „Pfingsten“ halte ich aber kaum noch für machbar. 5 Kilo in 26 Tagen. Das geht nur mit Kasteiung.

Darauf habe ich keinen Bock.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: