83,4kg und Reise gebucht

Nie hatte ich mit einer Reise so ein Heckmeck.

Ich mach dieses mal was anderes. Eigentlich wollte ich ans Nordkap und die Mitternachtssonne erleben. Leider ging diese Planung aus beruflichen Gründen in die Brüche. Da mein Urlaub bis vor kurzem noch auf der SAP-Einführungsklippe zu zerschnellen drohte, geriet die Planung so aus dem zeitlichen Ruder, daß eine Reise nicht mehr im geplanten Bedget organiserbar war. Aus den kalkulierten 500-600 Euro wurden 1800 Euro mindestens. Norwegen ist teuer. Im Juli sehr teuer.

Die Klimakatastrophe läuft mir nicht weg und nächstens Jahr ist es wärmer, früher und billiger. Ich kann warten.

Es gibt so ein paar Länder, die noch auf meiner Liste stehen. Da will ich unbedingt mal hin:

– Süd-West-Afrika
– Nordkapp
– Island
– Kopenhagen
– Kalifornien
– New York
– Ontario
– Israel
– Kuba
– Australien
– Wattenmeer

Ganz schön was zusammen gekommen. Langsam sollte ich mal hinne machen, mit dem Abarbeiten.

Ach ja, es geht nun auf Malle. Inselradio und Wendler. Das hättet ihr jetzt nicht gedacht. Ich auch nicht. Ich bin mal open-minded für Neues.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: