93,2kg und es wird besser

Das eklige Schwächegefühl ist endlich weg. Ich freue mich auf den Supersamstag morgen an dem normal gegessen wird. Planungen dafür habe ich noch nicht gemacht. Eine Ausnahme: Morgen gibt es Semmel und Brezn zum Frühstück.

Der sportliche Aspekt kommt am Wochenende auch nicht zu kurz. Das Projekt Renovierung soll einen entscheidenden Schritt voran gebracht werden. Es gibt viel wegzuschmeissen, einzusortieren, zu vernichten und bei ebay einzustellen.

Sucht noch jemand einen Sekretär? Oder einen Designercouchtisch? CD-Regal? HiFi-Rack? Ab sofort günstig abzugeben! Mail genügt.

Einen großen Gratiskleiderschrank hätte ich auch noch.

Ansonsten werde ich nicht vor den Fernseher begeben. Meine Recorderfestplatte hat nur noch 1GB frei, der Rest wartet daruf angeschaut zu werden.

Heute komme ich spät heim (wenns schneit noch später), ich denke heute wird es nur Karamellpopcorn von Seeberger (5-Sterne-Mikrowellenpopcorn) zu Abend geben.

Mein Samstagsziel waren 94 Kilo. Mein kleiner Zeh sagt mir, ich werde es schaffen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: