92,3kg und der Tag danach

Mein Kurzfasten war eine interessante Erfahrung. Mir gings gut, trotz Hungergefühl und Appetit auf alles (inkl. Rigipsplatten).

Ausser einen Müsliriegel gab es nur Suppe und Getränke.

Ich habe lange mir mir gerungen was es geben sollte. Ich finde, ich war vernünftig.

300g Putensteak mit Kräuterbutter
dazu gebratene Pilze
dazu Ofenkartoffel mit Schnittlauchquark

Als Nachtisch zwei kleine Kugeln Bananenjoghurteis mit einem (größeren) Klecks Pistaziensahne. Die Sahne muss ich mir merken. Lecker Geschmack mit Crunch. Mjam.

Heute gehts es mir gut. Auf dem Speiseplan stehen die üblichen Dinge.

Wie ich gerade erfahre ist der Kinderbuchautor und Landsmann Otfried Preußler gestorben. Ich war ein großer Fan seiner Bücher.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: