85,7kg und das Chili der Hölle

Es musste schnell und schmerzlos gehen. Also rein mit der Hand in den Kühlschrank zur Ecke mit den Fertigessen. Chili con Care war das Menü der Wahl, es war kurz vor dem MHD. Da bin ich bei Fleisch sehr zickig.

100% deutsches Rindfleisch steht drauf.

Was war da vorher drin?

Werden wir nie erfahren, aber es war besser. Aus einer mäßig würzigen Pampe konnte man herausschmecken, daß die Rinder weder sehr jung, noch sehr zart waren.

In Mexico wäre man für sowas auf dem Markplatz mit faulem Obst beworfen und vom Dorfmediziner verflucht worden.

Chili von Carne wird ab sofort von der List der Fertiggerichte gestrichen. Das war heute das Ekligste Fertiggerichterlebnis, seit ich in einem Jägerklops von Inlo einen fetten Wurm gefunden habe. Während dem Essen…..

Guten Appetit.

Heute habe ICH was für Euer Gewicht getan. *gnihihihi*

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: