87,2kg und hintendran

Der Dorfpfarrer weckte mich heute früh. Ich hab etwas verschlafen. Ich konnte gestern aber auch lange nicht einschlafen.

Heute gilt es noch viel vorzubereiten. Technik muß konfiguriert und getestet werden, Dinge zusammen geräumt.

Heute wird es nichts mit faul in der Sonne liegen. Nee nee.

Das Essen besteht heute aus der Restrampe.

Frühstück: Müslireste mit Milch, die weg muß.
Mittagessen: Kässpätzle, verfeinert durch Parmesanreste, den wenigen gammligen Zwiebeln aus der Steindose und den übrigen Spätzle von gestern.
Abendessen: Schinkennudeln vor dem Ablaufdatum.

Abschließend noch was zum Thema Disziplin: Ich habe eben, mein voller Ernst, eine Packung Raffaello weggeschmissen.
Sie war, das hat es noch nie gegeben, seit Monaten abgelaufen.
Ich brauchte Stunden und ranzigen Geruch um das über das Herz zu bringen.

Ich werde mich morgen noch mal kurz melden, dann ist Pause bis Samstag.

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: