91,1kg und Stadionwurst

Gestern war ich ja beim Fußball.

Netter Abend, trotz des Ergebnisses.

Man bekommt dort was geboten. Unfaire Heimfans, ein nettes Stadion, ein Spiel mit viel kuriosen Szenen und eine Spielunterbrechung wegen Bengalos der Sechzger. Natürlich kamen die Bengalos von den Löwenfans, Schwaben geben für sowas kein Geld aus.

Was es dort nicht gibt ist genießbares Bier (Krombacher) und eine genießbare Stadionwurst (muß wohl doch mal in die Lohrheide fahren).

Um 23:15 war ich daheim, leider mußte ich der Ansstrengung der letzten Tage Tribut zollen. Ich bin schnell eingeschlafen und erst nach halb Zehn (Geschrei meiner albanischen Nachbarn sei „Dank“) wieder aufgewacht.

Sonst war heute alles wie immer, ich wollte in Langenau einen Bollen Eis essen, ich dachte die machen bestimmt bald zu und Winterferien. Falsch gedacht. Es war schon zu.

Heute gab es Spinatspätzle, Makkaroni al Forno und einen paar Stücke Zwiebelkuchen.

Schönen Abend noch!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: