92,1kg und ich frage Euch

Einen wunderschönen guten Tag wünsche ich.

Es gibt ein paar Dinge, die ich mit Euch bereden muß. Ich hab auch was für Euch.

Google zwingt mich, die Permalinks dieses Blog zu ändern. Das habe ich gemacht. Meine erste Frage an Euch ist:

Geht jetzt wieder alles oder kommen irgendwo Fehlermeldungen?

Dann: Auch als alter Sack muß man mit der Zeit gehen. Leser kritisieren zuviel Wort und zuwenig Medien. Also habe ich in letzter Zeit mehr Bilder gezeigt.

Die Frage: Soll ich auch Videos drehen? Interessiert Euch das?
Natürlich habe ich weder eine brauchbare Ausrüstung, noch irgendeine Ahnung von dem Videothema.
Was ich aber hätte wären zwei Ideen. Eine einfache Vorstellung und ein Rezept, daß ich dann als Video machen würde.
Interessiert Euch sowas?

Sonstige Neuerungen gibt es auch: Unten rechts kann man jetzt RSS-Feeds abonnieren, dafür ist der Snapcode entfernt worden. Hat niemand interessiert.

Hier noch das Rezept für die fettfreien Dönerchips:

festkochende Kartoffeln schälen und fein hobeln. Dann mit Salz und Dönergewürz (türkischer Supermarkt!) kräftig würzen. Alles auf ein Backpapier auslegen  (Rost oder Backblech egal) und bei 140 Grad Umluft oder 150 Grad ohne Umluft trocknen. Je nach Kartoffelsorte dauert das 25-40 Minuten. Wenn die gewünschte Knusprigkeit erreicht ist rausnehmen und gleich verputzen.
Am besten sind sie frisch und lauwarm.

Heute bin ich übrigens mal echt gekniffen. Ich kann die Wohnung nicht verlassen und habe von 8 bis 12 Uhr  kein Wasser und darf auch nichts in den Abfluß kippen.

Zum Frühstück gibt es wieder Skyr mit Erdbeeren und dazu einen dieser kalorienarmen Kekse von Erzaehlmirnix. Zu Mittag plane ich eine kleine Portion Spaghetti mit Olivensauce. Das Abendessen ist noch nicht vereinbart. Gestern gab es Gnocchi mit getrocknteten Tomaten und Chinakohlsalat dazu.

Die Salatpreise sind ja immer noch der Wahnsinn. Ein Eisbergsalat kostet mehr als ein Long Chicken King bzw. einen Egg Mc Muffin.
Dann soll man sich gesund ernähren…..Puuuh. Gut, daß ich hier nicht rauskomme.

1 Gedanke zu “92,1kg und ich frage Euch”

  1. Nur meine Einzelmeinung: Für Videos hab ich keine Zeit – einen Text kann ich schneller und überall konsumieren, Videos kosten unterwegs auch Geld.
    Aber ich bin ja auch ein alter Sack. 🙂

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: