89,4kg und der Abendessensplan

Es lief gestern alles nach Plan. 89,4kg sind zwar so etwa zweihundet Gramm mehr als eingeplant, aber das fällt unter die übliche Schwankung. Meine Tabelle zeigt eindeutig sinkenden Trend. Erstmals seit Herbst. Langsam, aber den Gesamtumständen gemessen, bin ich halbwegs zufrieden.

Jeden Tag erwarte ich die Einbestellung zum Arzt um die letzten Probleme zu beheben. Dann kann ich mich wieder uneingeschränkt dem Kampf um meine …äh…Bikinifigur wäre jetzt der falsche Ausdruck….ihr wisst schon was…widmen.

Ab heute gibt es jetzt wieder Abendessen, ich werde also die kommenden Tage weiter um 89einhalb herum pendeln.
Dafür darf ich heute auch wieder Schnikennudeln mit Feldsalat speisen, das hatte ich nun gute zwei Wochen nicht mehr. Mjam.
Ich freue mich schon.  Morgen gibt es auch was und am Donnerstag ist mal wieder „Spätzle-mit-Soß“-Tag.

Die schnuckligste Ehefrau von allen hat heute morgen das Fehlen eines validen Oster-Plans angemahnt. Weder das Essen oder das sonstige Amüsement sind verplant. Ich wollte noch die Wettervorhersage abwarten.  Bei Sonne und 20 Grad mache ich keine Steuererklärung. Echt nicht. Ansonsten würde es zu Karfreitag passen. Steuerklärungen sind meine Version der Passionsspiele. Ich fühle mich sehr leidend und brauche drei Tage dazu.

Meiner Verwandtschaft habe ich die üblichen sehr schokolastigen Osternester ausgeredet. Wer soll es denn essen?

So langsam wäre es auch mal an der Zeit die Fahrräder und die Inlineskater auszumisten.
Eigentlich wollte ich mal wieder ein neues Rezept posten, aber mir fehlte die Energie zum ausprobieren.

Für Menschen, die sich nicht gerne ausspionieren lassen habe ich zum Abschluß noch zwei Tipps:

Die nicht trackende Suchmaschine „DuckDuckGo“ hat jetzt auch eine kostenlose Android-App

Der nicht NSA- und schlapphutverseuchte  Mailanbieter ProtonMail auch.

 

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: