86,2kg und der Lidl „Milbona“ Skyr ist wieder da!

Es war uns ja schon zu Ostern (!) vom Kundenservice versprochen worden, nun ist der Lidl-Skyr tatsächlich wieder da. Leider sind meine Fotos vom alten Skyr beim letzten (oder vorletzten) Crash verloren gegangen. Mir fehlt also der direkte Vergleich.

Gefühlt sind aber die Nährwerte und der Inhalt (zumindest nahezu) identisch. Seht selbst:

 

Verlangt werden 55 Cent pro Becher, das geht in Ordnung.

Heute steht noch etwas Papierkram und Verwaltungsarbeit auf dem Plan, nach dem Mittagessen geht es aber erst mal in die Badewanne. Mein Rücken und ich brauchen etwas Wärme.
Zum Frühstück gab es ein mageres Müsli, zu Mittag gibt es „Pulled Pork“, wir testen diesmal das Angebot von Penny. Zum Selbermachen sind wir beide nach wie vor zu faul, obwohl wir einen Einzieher und einen Thermomix haben.

Mehr gibt es heute nicht, ich bin etwas müde. Wir konnten beide (ohne besonderen Grund) gestern nicht schlafen, dafür kamen wir heute beide nicht aus dem Bett. Scheiß Altwerden, wirklich.

Ein Internetfundstück von Dr. Lübbers muß ich Euch auch noch zeigen. Katholisch ist, wenn man versucht „keine Krankheit“ mit „keine Medizin“ zu heilen und dann die katholische Kirsche auspackt, weil selbst beten nicht hilft und man den Fehler nicht findet. Seht selbst:

Schönen Sonntag!

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: