85,0kg und gaffen

Wieder 22 Uhr, wieder Heißhunger, wieder Baklava. Seit der Schälnusswoche läuft da was schief. Wenigstens ist jetzt Schluß mit Baklava, es ist alle.

Vorsorglich habe ich heute etwas an meinem Menü gefeilt. Aus der Banane wurde ein Apfel (der erste Topaz dieser Saison!), aus dem Joghurt wurde Lidl-Skyr (schmeckt wie früher) und beim Mittagessen habe ich den mageren Speck durch eine Kaminwurzen ersetzt. Damit spare ich nochmals rund 150kcal. zu den Vortagen.

Jetzt sollte die Attacke um 22 Uhr nicht noch mal probieren. Ich habe gestern noch versucht meinen Zucker mit zwei Kaubonbons um 17 Uhr zu bewegen, aber das brachte nichts ein. Heute findet kein Stammtisch statt, also gibt es auch keine „Spätzle-mit-Soß“.  Wieder was gespart.

Mir fehlen noch 1,1 Kilo zu meinen Erwartungen für Samstag früh. Viel!

Thema Gaffen:

Ein gepflegter Voyeurismus gehört zu den Menschen, ich glaube wir „sind einfach so“. Das hat sicher evolutionäre Gründe. Heute will ich mal zum gaffen präsentieren. Man fragt sich ja oft bei Dingen, die so passieren „Wie konnte das sein, warum hat das niemand kommen sehen und verhindert“.

Es ist eine gute Idee, die folgenden Beiträge chronologisch von Anfang zu heute zu lesen. Dann sehen Sie, wie sich ein Normalo aus dem Journalismus mit der Zeit radikalisiert hat und völlig abgedriftet ist. In meinen Augen ist es bei ihm „fünf-vor-Attentat“, aber lesen Sie selbst….

Webseite
Twitter
Facebook
Wikipedia

Interessant auch die Kommentare unserer Mitbürger und seiner unauffällig unter uns lebenden „Brüder“ in den sozialen Medien.

Meine Prognose: Der Mann wird vor dem Ende des Jahrzehnts entweder unter aufsehenerregenden Umständen zum Märtyrer, oder verhaftet und man hört nie mehr was von ihm.

1 Gedanke zu “85,0kg und gaffen

  1. Wegen Heißhunger: Guck mal nach Deinen Makros. Das klingt nach Eiweißmangel. Wenn Du 85 Kilo wiegst und auf 80 willst, solltest Du in der Abnehmphase so 160 Gramm Eiweiß pro Tag reinhauen.
    Und wenn das Eiweiß stimmt, könnten es auch Mikronährstoffe sein, die Fehlen. Ein paar Wochen lang mal Multivitamin supplementieren und beobachten.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: