82,7kg und deutliche Verbesserungen

Ich habe wieder einen Gag an der Nokia-Waage entdeckt. Man kann sich jetzt auch die Schritte des Vortages, die Muskelmasse und die Knochenmasse anzeigen lassen. Meine Knochen machen gerade mal 3,6 Kilo aus. 

Das Gerede von den „schweren Knochen“ erweist sich, wäre konnte das vermuten, als Bullshit.

Alle anderen Werte haben sich im Vergleich zum Vortag verbessert, dazu kommt ein neuer Tiefststand beim Gewicht.
Ich habe das Gefühl es läuft gerade in die richtige Richtung.

Geschlafen habe ich dafür mäßig gut, unglaublich was man für einen Blödsinn träumen kann. In Fernsehen würde ich umschalten.

Heute eröffnet der „Decathlon“ im Ulmer Blautalcenter. Eigentlich brauche ich ja nichts, aber ich bin schon beruflich interessiert und außerdem mit einem 10€-Gutschein bewaffnet. Meine Weihnachtsgeschenke habe ich auch noch nicht beisammen. Bei manchen Menschen ist es aber auch schwer.

Vorstandssitzung wäre eigentlich auch, aber es fehlt nur noch eine Absage bis zur mangelnden Beschlußfähigkeit. Ich denke das findet nicht statt und käme damit der Streichung des Abendessens gleich. Wenn ich mal die Tassensuppe vorgestern wegdenke, stammt meine letzte warme Mahlzeit vom Sonntag Mittag.

Von nix geht nix.

Was zum Schmunzeln habe ich auch noch für Euch: Klickt Euch mal durch

1 Gedanke zu “82,7kg und deutliche Verbesserungen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: