82,8kg->82,4kg und „page fault in nonpage area“

Gestern gab es keinen Blogbeitrag wegen eines Windows 10-Fehlers. Ich hatte bei ebay einige zu große Kliedungsstücke verkauft und musste nun meine Paketmarken erstellen. Beim Booten des Rechners kam sofort der Blue-Screen, wieder und wieder.

Okay, da liegt dann wohl ein ernsthafteres Problem vor.

Da auch das Tablet „Akku low“ ausfiel, musste ich mich zur Fehlerrecherche auf das Smartphone verlassen. Ich probierte verschiedene Lösungsansätze aus. Leider funktionierte keiner. Der Rechner stellte mich vor die Wahl „Zurücksetzen“ oder „Neuinstallation“.

Dann beging ich den folgenschweren Fehler: Ich wählte etwas aus.

Richtig wäre gewesen die Ebaykunden via Smartphonemessage zu kontaktieren und meinen Computercheckercousin sofort um Hilfe zu bitten.

Der Computer begann also den Zurücksetzvorgang, dieser dauerte einen Tag und kostete mich, neben meinen Einstellungen auch die Installation von vier Druckseiten Programmen. Zirka drei Seiten davon benötige ich zur täglichen Arbeit.

Was ein Dreck!

Jetzt kam mein Cousin ins Spiel und rettete wenigstens gleich mal meine Mails und reparierte so viel, damit ich wenigstens Zugriff auf einige essentielle Daten habe und meine ebayer nicht nackig rumlaufen müssen. Nicht viel, aber wenigstens komme ich auch an meine Zeitung, Mails diesen Blog und ein paar Passwörter. Er kommt am Samstag zum Essen und Computerwiederbeleben. Ich lebe in der Zwischenzeit privat im 20 Jahrhundert.

Geht auch eine Weile.

Neuigkeit gibt es auch!

  • „Erzaehlmirnix“ hat es Abnehmbibel „Fettlogik überwinden“ wieder in die Büchercharts geschafft. Ich bemerke auch vermehrten Zulauf auf meinem Blog. Danke dafür. Freut mich.
  • Es gibt ein neues Spielzeug zum ausprobieren für uns. Zu dem ganzen Nokia-Gesundheits-Artikeln gönnte man mir heute auch das Nokia Blutdruck-Messgerät.

    Damit habe ich dann die Uhr „Steel HR“, das Thermometer, die Waage Body Cardio+ und die MyFitnesspal-App in Betrieb. Die intelligente Haarbürste kann er leider nicht ran schaffen.

Ich teste das Gerät mal und werde Euch dann hier berichten. Ich habe es jetzt auch geschafft die Apps untereinander halbwegs zu vernetzen. MyFitnesspal kann aber immer noch nichts mit den Gewichtsdaten der Waage anfangen. Ganz schwach! Dafür erkennt er meine Speisen besser und öfter als fddb.info. Einen Minuspunkt bekommt die App für die falschen und nur schwer zu ändernden Portionsmengen. Einen Pluspunkt gibt es hingegen für die automatische Aktivitätserkennung. Meine Spurts zum Zug und das Joggen zu S-Bahn wurden korrekt getrackt. Das hat bisher noch keine App geschafft.

Mein Handyakku wird aber auffällig oft leer. Merkwürdig. Ich werde mal den Stromverbrauch der Apps anschauen.

Deine Meinung dazu?

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: