80,2kg und Tunnelbrand im Engelbergtunnel

Der Tag ging gestern sehr unerfreulich zu Ende. Durch Unaufmerksamkeit fuhr ich in eine Vollsperrung. Ein Auto brannte im A81-Tunnel – Vollsperrung. Kein Vor – kein Zurück. Nicht um 19 Uhr, nicht um 20 Uhr…nicht um 21 Uhr.

Kurz: Später ging es doch durch den Tunnel, dem man NICHTS ansah. Bringt nur alles nichts, wenn man um 23:30 Uhr zu Hause eintrifft und bereits 4:40 Uhr wieder raus muß. Mein Schlaftracker zeigt nur 20 von 100 Punkten an. So wenig wie noch nie. Da ich wegen meines Beins auch dreimal aufgewacht bin, gab es Punktabzug. Ja, müde bin ich auch (wie Sau).

Was natürlich gestern Abend ausfiel waren Getränke (nix dabei), mein Fernsehsnack (inkl. Fernsehen), und das Abendessen (war schon gestrichen). Natürlich waren dann heute früh 700 Gramm weniger auf der Waage. Hätte mehr sein können….

Die Schwester meiner Oma feiert heute bei beneidenswerter Gesundheit Geburtstag, ich weiß gar nicht. 89 müßte sie werden. Sie hat einen der tollsten Gärten die ich kenne. Sie macht in ihrem Alter ALLES selber. Hier mal zwei Bilder von unserem letzten Besuch bei ihr (das auf dem Bild ist sie auch).

Heute mache ich früher Feierabend. Geht zwar arbeitstechnisch gerade gar nicht, aber ich stehe weit neben mir, das hat keinen Sinn und Verstand.

Falls ich es heute bis heim schaffe und nicht im Zug plötzlich in Salzburg aufwache, steht nur noch Sofa und Schlafen an.

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: