80,9kg und Montezumas Spätzle

Es lief gestern alles wie es sollte und endete mit saurem Sprudel und „Spätzle-mit-Soß“. Da ich auch sonst sehr brav war, ist das Gewicht heute entsprechend niedriger. Natürlich spielt es aus rein, daß wir direkt vom Stammtisch aus ins Bett gegangen sind.

Heute früh zeigte die Schlafapp an, daß ich eine Stunde länger als gewöhnlich geschlafen habe und auch ohne Unterbrechungen, aber nicht so tief wie erwünscht. Der Schlafindex ist 62 von 100. Schlecht, aber trotzdem so gut wie seit Samstag nicht. Leider weiß mein Geist das nicht und so fühle ich mich müde und erschlagen. Doof.

Heute ist Nikolausi, wieder ein Fest bei dem mir die Silberkugeln um die Ohren fliegen. Die Gattin hat mir einen kleinen Schokonikloaus spendiert *Bussi*, mein Arbeitgeber einen Großen. (siehe Bild).

 Zusammen mit den DREI geschenkten Adventskalendern komme ich nun auf eine recht heftige Menge Schokolade. Zu viel für die Diät. Ich habe das Frühstück etwas ausgebaut und die kleinen Schokoladen aus dem Kalender zusammen mit einem Apfel, zwei Getreidestängel und einer kleinen Clementine verputzt. Gleich gibt es als Mittagessen noch ein hartes Ei. Am frühen Abend, wenn mein Steuerberater wieder weg ist, werde ich noch eine Kleinigkeit zu Abend essen. Dürfte mir zwar das morgige Ergebnis leicht nach oben treiben, aber was willste machen.

 

Heute Vormittag saß ich im Teammeeting als ich plötzlich und ohne Vorwarnung leichte Krämpfe im Unterbauch bekam. ich spürte es regelrecht gurgeln und krampfen. Bin dann gleich mal wohin.

Ist schon komisch, da ist man fast nix und verträgt das Wenige dann nicht mal. In meinem Abreisskalender stand frei: Wenn das alles Gottes Wille ist, dann gewöhnt er sich wohl gerade das Rauchen ab. Ja, würde passen.

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: