81,0kg und sanfte Veränderungen

Hallo Abspeckbloggemeinde,

nach Lesertipps und weil ich jetzt kann, habe ich ein paar Dinge verändert. WordPress hat eine Version veröffentlicht, meinereiner das Thema geändert, einige Dinge sollten nun wesentlich leserfreundlicher sein. Es wurde auch versprochen, daß die Seite nun schneller lädt und auch auf Tablets und Smartphones besser funktioniert. Die Datenschutzrichtlinie habe ich auch überarbeitet. (Falls das nervt – bitte mir mitteilen, dann verändere ich etwas an den Einstellungen).

Ich wünsche viel Spaß mit der sanft verbesserten Seite und komme nun zum Thema *grins*

Heute habe ich einen Überstundentag, nachdem ich gestern erst um 22 Uhr den Laptop ausgemacht habe. Nebenbei hatte ich (gemäßigt) die Finger in der Crackertüte. Gestern war ich noch bei Muttern, da mein Jahresabschlußmann sich auf heute vertragt hatte. Nun nutze ich den Tag für viele Dinge, die in den vergangenen Wochen etwas verschlampt wurden.

Ich fürchte nur, da wird ein Tag nicht reichen.

Da Muttern ihren Bub nicht verhungern lassen will, wir hatten es davon schon, gab es vor getaner Arbeit gebratene Hühnerbrust mit Gemüse und Nudeln. Damit war mein Essensplan schon obsolet.

Heute wird das wieder eingespart, ich versuche das hier alles auf die Reihe zu bekommen. Zu Mittag mache ich mir eine Kleinigkeit warm. So, dann mal weiter ans Werk.

Schönen Start ins Wochenende

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: