85,1kg und die Demenz-Methode

Die einfachste Abnehmmethode ist es das Essen einfach zu vergessen. So passierte es mir heute früh: Der Getreidestängel und der Mittagsnachtisch liegen zu Hause.

Wie praktisch: An das Gemüse habe ich gedacht.

Trotzdem werde ich morgen wohl nicht unter die 85-Kilo-Marke kommen. Heute ist wieder Ciabatta-Stammtisch, wenigstens habe ich beschlossen auf mein Bier zu verzichten und das Ciabatta mit saurem Sprudel runterschütten. Der „Fernsehsnack“ entfällt auch, da das Fernsehen uhrzeitbedingt entfällt. 🙁

Von größeren Katastrophen bin ich heute noch verschont geblieben. Finde ich gut so.

Die „Libra“-App nörgelt immer noch an mir herum. „Zuwenig weniger“!“Withings“/Nokia bemängelt meinen Fettgehalt. Gut, den bemängele ich zwar auch, aber der angezeigte Wert heute früh ist tatsächlich leicht fragwürdig….

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: