85,7kg und fettarme Joghurts

Irgendwie werden der NORMA und ich keine dauerhaften Freunde. Am Samstag habe ich noch zwei fettarme Joghurts mitgenommen, die genauen Inhaltsdaten waren im Markt nicht entzifferbar. Was lesbar war, ging aber in Ordnung. Jetzt, bei Helligkeit, ist aber mehr lesbar. Man hat bei NORMA das Fett durch Zucker ersetzt. Das Becherchen enthielt nicht weniger als 29,5 Gramm Zucker in allen Spielarten.

Nicht weniger als 57,6% aller Kalorien in diesem Joghurt kommen aus Zucker.

Das wäre nicht wild, wenn der fettarme Joghurt nicht stattliche 205 kcal mächtig wäre. Fettarm? Bestimmt und „Glutenfrei“ sicher auch noch…

Es bleibt dabei, wer seinen Joghurt nicht selbst zubereiten möchte und auf einen ausgewogenen Geschmack wert legt, der sollte zu Milbona Skyr von Lidl greifen. Dort nehmen sie kalorienarme Zuckeraustauschstoffe, das geht dann halbwegs.

Eine andere Methode wäre es, den Joghurt nicht pauschal als Gesundheitsfrühstück zu betrachten, sondern als süßen Snack.

Mein heutiges Gewicht ist für mich unter „hach ja, geht so…“ verbucht worden, die Libra-App ist jedoch begeistert. Wenn sie meint….sollte ja eigentlich hier ein freies Land sein….

Ansonsten ist heute ein spartanischer Tag mit spätem Ende geplant. Meine Wenigkeit kommt erst 20.30 Uhr zu Hause an. Da werde ich noch 300kcal. vor der Glotze knabbern und dann ins Bett gehen.

Falls wir uns bis dahin nicht mehr sehen: „Nachti“!

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: