88,1kg und Diätschlutzkrapfen

Wir haben es am Samstag genau so durchgezogen wie es geplant war, mit Street Food und ohne Essen zu Hause.
Der Markt war aber sehr übersichtlich und es mangelte doch sehr an Reizen. Wir befriedigten lediglich unseren Hunger und gingen danach ins Outlet shoppen.

Gestern sollte es zu Mittag Diätschlutzkrapfen geben. „Diät“ weil die Füllung Gemüse statt Fleisch oder Käse ist.

Ich kann es nicht empfehlen. Es brauchte sooo viel Öl, damit sie was werden. Da rettet das bißchen Gemüse innen drin nichts. Wir haben auch auf Sauce komplett verzichtet…auch eher kein Tipp….dafür war der Salat dazu lecker.

Ich habe 100 Gramm verloren, die Gattin 100 Gramm zugelegt. Bei einer Messgenauigkeit von ~500 Gramm –
kann man vergessen.

Ansonsten gab es einen Chilltag, muß auch mal sein. Heute ist wieder Arbeit angesagt, meine Radieschen und Tomaten sind schon geknupsert, der Proteingehalt liegt bei 30%, das passt auch.

 

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: