85,9kg und der Speckoger

Wie nun juristisch festgestellt darf der berühmteste morbid-adipöse der Bundesrepublik Rainer Winkler ungestraft „Speckoger“ genannt werden. Sogar die ARD nannte den selbsternannten „Drachenlord“ bereits „Oger von Emskirchen“. Ein „Oger“ ist ein überdimensionierter Unhold aus der Märchenwelt. Der Begriff steht sogar im Duden. Neulich stand ich vor dem Spiegel nachdem ich zuvor ungläubig vor dem Spiegel …

Weiterlesen85,9kg und der Speckoger

85,9kg und Belastungstests

Gestern hatte ich frei, es stand die Trauerfeier für Oma an. Ganz stilvoll im Ulmer Münster, mit Chor und allem drum und dran. Es hat allen gefallen, auch Omas Schwester und deren Tochter. Die haben das wirklich toll gemacht, ein ganz besonderes Extralob an die Studenten. Für mich hieß das aber auch: Morgens nur absolutes …

Weiterlesen85,9kg und Belastungstests

86,1kg und negative Trends

Ich habe ausnehmend gut geschlafen. Okay, das waren die positiven Dinge. Tja. Mehr positive Dinge kann ich nicht vermelden. Wieder habe ich zum Vordienstag 400 Gramm zugenommen. Was ´ne Scheiße aber auch. Weiteres muß ich einen privaten Speditionsversand eines empfindlichen Technikgerätes Baujahr 1964 koordinieren – keine Ahnung wiewaswo. Morgen ist die Trauerfeier für Oma. keine …

Weiterlesen86,1kg und negative Trends

87,0kg und Kämpfe

Alles Mist! Das mein Fazit der vergangenen Tag. Was war passiert? Ich bin am Freitag zur Arbeit gelaufen, hab vorher im Zug noch kontrolliert ob ich was vergessen habe. Hatte nichts vergessen, trotzdem war was komisch…..ihr kennt das Gefühl. Mein Tablet fehlte. Eine kurze Kontrolle auf dem Smartphone ergab: Es fuhr gerade mit dem IC2268 …

Weiterlesen87,0kg und Kämpfe

85,4kg und der Ciabattazuschlag

Heute früh wurde ich von Messtechnik nicht nur ermahnt, nein ich wurde fast schon gemobbt. Gestern Abend wurde es spät, sehr spät. Es gab ein paar Scheiben Ciabatta mit ein paar ml sehr knoblauchigem Sauerrahmdip. Brutto rund 400kcal. Natürlich hatte ich heute früh 300 Gramm mehr. Das entspricht etwa dem, was ich am Morgen nach …

Weiterlesen85,4kg und der Ciabattazuschlag

85,1kg und die Demenz-Methode

Die einfachste Abnehmmethode ist es das Essen einfach zu vergessen. So passierte es mir heute früh: Der Getreidestängel und der Mittagsnachtisch liegen zu Hause. Wie praktisch: An das Gemüse habe ich gedacht. Trotzdem werde ich morgen wohl nicht unter die 85-Kilo-Marke kommen. Heute ist wieder Ciabatta-Stammtisch, wenigstens habe ich beschlossen auf mein Bier zu verzichten …

Weiterlesen85,1kg und die Demenz-Methode

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: