98,0kg – Die Bilanz einer Woche

Eine Woche ist vorbei, es war hart aber machbar. 3,8 Kilo (ich weiss, wenig Fett und viel Wasser) sind verschwunden, meine Figur ist unverändert, meine Freßlust auch. Grünzeug ist ganz schön teuer. 41€ hab ich noch nie für Obst und Gemüse in einer Woche ausgegeben. Um nicht am Viatimschock zu sterben habe ich mir auch … weiterlesen

98,0 kg – Alles ausgeschneuzt

Immerhin hat sich heute mal wieder was getan und dann gleich so viel. Bei 1,6kg zu gestern stellt man sich schon langsam die Frage nach der Zuverlässigkeit des verwendeten Messgeräts… Immerhin fühlt sich mein Schnupfen auch beim 3%-Rabatt-Swenni richtig wohl. Meinen leckersten Joghurt hab ich zum Frühstück gegessen solang ich wenigstens noch ein klitzekleinwenig schmecke. … weiterlesen

99,6 kg und noch ein kleines Geschenk dazu.

Das Glück verfolgt mich, aber ich bin schneller. Fünf Tage hinter mir (und noch 95 vor mir *seufz*). Die gute Nachricht: Ich bin bisher komplett sündenfrei geblieben. Offenbar kam mein Körper mit der vitamin- und spurenelementreichen Nahrung nicht wirklich zurecht. Gestern fühlte ich mich schon platt, gestern kribbelte es und heute ist sie da – … weiterlesen

NeunundneunzigZwei – Der große Boom ist vorbei

Das wars mit der Umnstellungsphase, jetzt gehts ans Eingemachte. Getern Abend gabs ein warmes Stück Ciabatta gedipt mit Kräuterquark. Letzte Woche war das noch eine Vorspeise – egal. Letzte Nacht plagten mich dann Sodbrennen 2.0 ! Gegen 3 Uhr früh mußte ich dann ein Maaloxan nachlegen, was allerdings nichts half. Tolle Nacht ohne Belohnung am … weiterlesen

99,2_kg_-_Juhuuuuu zweistellig!!!

Ich verliere weiter. Wasser und Gute Laune! Aber immerhin kann ich dauerhaft die 1 vorne vergessen. Meine Jeans passen natürlich noch nicht, da kann ich im Mai mal davon traeumen. 2 geschafft – 98 uebrig. Uff, der Weg ist noch sooo weit…

%d Bloggern gefällt das: