85,5kg und Attackemodus

Seit gestern gibt es wieder Angriffe auf diese Webseite. Bisher hält sie sich Wacker und ging auch nicht in die Knie. Ab und an ist sie natürlich nicht so schnell wie gewohnt, hierfür bitte ich vorsorglich um Entschuldigung – es liegt nicht in meinem Einflußbereich. So, jetzt zum Thema. Bisher war der Erfolg nicht wie …

Weiterlesen85,5kg und Attackemodus

86,1kg und negative Trends

Ich habe ausnehmend gut geschlafen. Okay, das waren die positiven Dinge. Tja. Mehr positive Dinge kann ich nicht vermelden. Wieder habe ich zum Vordienstag 400 Gramm zugenommen. Was ´ne Scheiße aber auch. Weiteres muß ich einen privaten Speditionsversand eines empfindlichen Technikgerätes Baujahr 1964 koordinieren – keine Ahnung wiewaswo. Morgen ist die Trauerfeier für Oma. keine …

Weiterlesen86,1kg und negative Trends

91,0kg und stürmische Zeiten

Wir sind nochmal so davon gekommen. Der Sturm in der vergangenen Nacht hat bei uns selber nichts angerichtet. In der Nachbarschaft sind einige Dinge umgekippt und rumgelegen, aber die Fahrt zur Arbeit war völlig problemlos. Schnee gab es auch keinen, es ist aktuell sehr mild. Das mit der 90,x hat natürlich selbst verschuldet nicht geklappt. …

Weiterlesen91,0kg und stürmische Zeiten

91,9kg und der Umgang mit Fleischeslust

Kenn ihr das auch? Plötzlich kommt aus dem Nichts ein Heißhunger auf herzhaftes Fleisch. So ging es mir gestern auch. Früher führte mich das direkt an den Grill oder zu Burger King. Beides ist mittlerweile gestrichen. Die beste Ehefrau von allen hatte aber auch diese Lust und eine Idee. Putendöner. Aus asketischen Gründen ließ ich …

Weiterlesen91,9kg und der Umgang mit Fleischeslust

92,5kg und die Finger in der Keksdose

Ich habe versagt. Der gestrige Abend lief anders als geplant. Es fing schon mal damit an, daß es zu den Grillkartöffelchen als Beigabe leckere Käsekrainer gab. Das war nicht eingepreist im Kalorienplan, aber lecker. Danach hatte ich eine Stunde lang immer noch Hunger bis ich diesen versuchte mit „ein paar“ Katoffelchips zu besänftigen. Das Ganze …

Weiterlesen92,5kg und die Finger in der Keksdose

87,4kg und Monatsende

Der Monat erreicht endlich meinen Kontostand. Ich bin müde und sehne das Wochenende herbei. Ich brauche Erholung. Relativ dringend sogar, die Akkus sind leer. Nein, ich war gestern nicht feiern. Als Antialkoholiker sind so Partys extrem ätzend. Dafür habe ich erfahren, daß sich mein Trauzeuge verlobt hat. Sogar die Frau heißt gleich. Ich war mal …

Weiterlesen87,4kg und Monatsende

%d Bloggern gefällt das: