85,3kg und Followerpower gefragt

Sonntag früh musste ich mich erst mit dem abspeckblog auseinander setzen. Aus irgendeinem mir unverständlichen Grund gingen keine Links mehr. Ich vermutete einen Datenbankfehler, war aber leider fachlich nicht in der Lage das Problem zu beheben. Was macht man in so einem Fall? Genau, erstmal backuppen und die alten, funktionierenden Backups zu sichern.  Dauer: 8 Stunden. Damit war der Abspeckblog und ich erst mal lahmgelegt.

Heute konnte ich mich mit dem Problem beschäftigen, ein Plugin war es nicht (war der Tipp diverser Internetforen), ich habe alle Links maschinell geändert und dann wieder zurück geändert. Es scheint jetzt wieder zu funktionieren.

Es wäre sehr nett, wenn ihr mich auf noch bestehende Probleme hinweist. Ich komme heute auch jobtechnischen Gründen nicht dazu alles mal durchzuprobieren. 

Das Wochenende war auch so recht heftig.

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll. Okay, wir sind am Samstag zum Garten und haben 300 Kilo gemulcht, Einen Anhänger voll Hecke geschnitten, 400 Liter Rindenmulch verteilt, 100l Blumenerde verteilt, 10 Lavendelbuschel gepflanzt und Rasen gemäht. Nach getaner Arbeit haben wir bei Kaffee und Buchteln die künftige Gartengestaltung besprochen. Zuvor waren wir wie angekündigt Pizza essen.

Reichlich erledigt kamen wir zu Hause an und sind dann schnell im Bett verschwunden.

Am Morgen danach war ich über drei Kilo schwerer als am Freitag. 10 Stunden Schlaf und ich war immer noch erledigt und hatte auch diverse muskuläre Wehwehchen. Dann kann das extrem verlockende Angebot von einem langjährigen Kollegen von mir, daß Fußball-Relegationsspiel von SECHZIG-Saarbrücken bei ihm im Garten zuschauen.

Deal!

Leider befindet sich sein Garten rund 150 Kilometer von meinem Garten entfernt. Also Alarmstart statt Richtung Westen, brachen wir alarmstart-spontan mit Bier, Würstl und Chips gen Osten auf und kamen eine halbe Stunde vor Anpfiff an.

Zwei Stunden später war der Aufstieg in die Dritte Liga perfekt, genauso perfekt wie die Party!

Legendär, toll dabei gewesen zu sein. Immer bedenken. Ein Fußballverein ist von der Vierten in die Dritte LIga aufgestiegen. Das darf nicht vergessen werden. Deswegen ist SECHZIG auch der geilste Klub im Land.

Dafür kamen wir top-hydriert aber spät nach Hause, hatten zuwenig Schlaf und heute früh hat mich die Waage nicht mehr erkannt. Angeblich habe ich seit Freitag 4,1 Kilo zugenommen! Bizarr! Trotz ziemlich diszipliertem Sonntag mit 1200kcal. plus Getränke! Die Klamotten passen aber noch.

Ey, SECHZIG ist in der Dritten Liga, da juckt mich das heute gar nicht. Ich war nicht der Einzige im Sechzger-Shirt, aber die anderen Pendler hatten alle Sonnenbrillen auf. Scheiß Bindehautentzündung, die grassiert gerade in Bayern.

87,9kg und aufregende Tage

Ich schwitze, nicht nur wegen der eklig-Pappig-feuchten Hitze, die meinen Heimat- und Arbeitsort seit Tagen aufsucht.

Am 2. August hat mein Provider 1blu ein Update meiner Webseite vorgenommen. Es hat nicht funktioniert. Danach konntet ihr die Seite noch sehen, aber ich nicht mehr bearbeiten. Das 1blu-System erkannte das Problem und spielte das letzte Backup ein. Einziges Problem: Es war fehlerhaft und zerschoss alles. Danach war die Seite offline. Als erfahrener Blogger und 1blu-Kunde weiß ich: Du kriegst keine Hilfe und darfst Dich auf ein automatisches Backup nie verlassen! Ich hatte also ein Zweit- und Drittbackup, welches ich gleich zurückspielte. Leider wollte die Datenbank nicht so wie ich. MySQL ist halt doch für einen Noob eine große Herausforderung. Eine zu große Herausforderung, wie ich merkte. Das Problem ist: „Wie mache ich einen Versuch ohne alles noch mehr zu killen?“

Lange Rede….ihr seht, ich habs wieder hinbekommen!

Diäten war kein Problem, bei 30 Grad Lufttemperatur und einem Taupunkt von 22 Grad vergeht mir der Appetit. Der kaputte Abspeckblog ohne Garantie auf Wiederbelebung war auch nicht appetitfördernd…

Nur am Mittwoch lag ich diese Woche gut über 1000kcal., es gab lecker Schinkennudeln mit Salat und Gemecker (Insiderwitz). Ansonsten war ich sehr brav und habe mich immer im 1000kcal.-Korridor (+/- 20%) bewegt.

Auf der Waage hat sich das nicht wirklich so bemerkbar gemacht.

Die Vergleiche zur Vorwoche:
Montag: -0,3kg
Dienstag: -0,3kg
Mittwoch: -0,9kg
Donnerstag: -0,6kg
heute: -0,1kg

Letzten Samstag hatte ich beachtliche 87,2kg, ich würde Augenpipi bekommen wenn ich 86,x sehen würde.
Da glaube ich aber nicht so wirklich dran. Was ich aber merke: Mein Körper verändert sich wieder in die richtige Richtung. Ich habe merklich Umfang verloren. Meine 3/4 Jeans ist in den vergangenen zwei Wochen im Sitz von eng auf locker gegangen. Die Jeans, welche ich jetzt im Moment anhabe, geht ins ebay. Mir ging im Rennen am Bahnhof der Gürtel auf und ich stand nur dank eines beherzten Griffs an den Hosenbund nicht im Freiem. Das will keiner sehen, deswegen sage ich mal wieder tschüß zu einem zu großen Kleidungsstück.

Kommende Woche soll es angeblich mal kälter werden. Ich glaube ich bin mutig und teste mal wieder was aus dem Kleiderschrank. Das habe ich schon seit Anfang Juli nicht mehr gemacht. Ich glaube da könnte sich was für meine gute Laune ergeben….

Damit das auch klappen kann, fällt das Abendessen heute auch aus. Das Mittagessen verschiebe ich auf später um dann gegen Abend länger durchzuhalten.

Bin ich froh, wenn das Regenwaldklima mal Pause macht. Das schafft mich….

86,0kg und ich kann mir den Sommer abschminken

Ich wollte wenigstens bis Ende August fertig werden. Das kann ich mir haken. 6,1 Kilo in 23 Tagen, sowas klappt nur in Frauenzeitschriften.

Selbst wenn ich den September dazu nehme wird es knapp. Kismet. Hätte mir das alles ja nicht drauf fressen müssen.

Selber schuld.

Aus Spaß an der Freud habe ich eben die Datenbank meiner Homepage zerschossen und damit die ganze Homepage.

Jetzt ist die Minute bei der die superschlauen Admins aus dem Loch kommen und zynisch nach dem Backup fragen.

Ich hab eins. Sogar mehrere. Was ich nicht hab ist die Ahnung wie ich das korrekt einspiele. Meine Recherche wie das gehen könnte lief die letzte Stunde ins Leere.

Alles Mist!

%d Bloggern gefällt das: