104,2kg und ein Tag mit Akten

Den Geburtstag habe ich gut überstanden. Ich habe das Mittagessen durch ein Stück Torte ersetzt und das Abendessen durch ein Stück Leberkäse. Ich war auf einem 80. Geburtstag eingeladen, dann kann man nicht so aus der Reihe tanzen. 2,9 Kilo sind bisher verschwunden. Leider passt nach wie vor keine Hose, kein XL-Hemd oder Shirt. Ich … weiterlesen

91,8kg und ich bin deprimiert

Also wirklich! Ich war gestern halbwegs anständig auf Mutters Geburtstag. Tagsüber war ich sehr zurückhaltend, abends zum Geburstag könnte ich mir ein Schinken-Käse Ciabatta mit Salat, zwei Kugeln Eis und einen Choc mit Milchschaum. Heute dann heute früh auf der Waage eine Zahl, fast schon aus dunklen Tagen. Das kann Samstag beim Supersamstag ja was … weiterlesen

91,1kg und alles Gute zum Geburtstatg

Ein „Runder“ ist in der Familie. Muttern wird 70. Wie es sich gehört, wird heute auch gefeiert. Am Champions-League-Halbfinal-Hinspiel. Die Bayern-Fans unter den Eingeladenen werden mit den Zähnen knirschen. Ich habe heute nicht frei und kann daher erst ab 18:30 Uhr dazu stoßen. Mutter lädt nach Neu-Ulm in ein nettes Lokal ein. Das mit „Brot“ … weiterlesen

97,3kg und der Weg zur Hölle ist geplastert mit guten Vorsätzen

Wow, das war gestern böse. Es fing damit an, daß in meiner Gefriertruhe genau eine Brezel zuviel war. natürlich habe ich sie mitgebacken. Natürlich habe ich auf die Brezel sogar eine Scheibe Käse gelegt. Am Mittag bin ich dann mit Allen, die auch zur der Feier fuhren (wir haben eine Fahrgemeinschaft gemacht mit mir als … weiterlesen

87,5kg und es geht wieder etwas besser

Ich habe mich gestern noch mal etwas zurück gehalten mit dem Essen und meine Innereien laufen wieder im Gleichklang. Am Abend habe ich mir aber entgegen der Planung noch etwas gegönnt. Das Tagungslokal hatte Putenschnitzel mit Kässpatzen auf der Karte. Das war sehr lecker. Heute fühle ich mich etwas müde, aber geht schon. Heute hat … weiterlesen

86,7kg und es ist mit mir durchgegangen

Gestern vor dem Fernseher war gar nicht gut. Ohne es wirklich zu merken, habe ich meine ganze Snackschüssel leergeräumt. 1,2 Kilo mehr beim Wochenwiegen sind die Strafe. Damit dürfte ich wohl auch das Ziel reissen und in meiner Planung erstmals eine rote Zeile haben. Für Morgen sieht es nicht besser aus. Meine Mutter hat Geburtstag … weiterlesen

96,7kg und die Hektik

Gestern Abend bin ich wie ein Wirbelwind durch mein bescheidenes Anwesen gepflügt. Ich hatte nur wenige Stunden um alles auf den Stand der Dinge und ordentlich zu bekommen, da heute Abend eine Geburtstagseinladung bei einem Model anstand. Mein Schatz hatte sich bereits was zum Anziehen gekauft, das Geschenk eingepackt. Terminlich mußten wir uns beide schwer … weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: