90,4kg und absolut geschmacklos

Das läuft ja wieder super. Mein Kopf ist total geschwollen und völlig verstopft. Nicht mal das Nasenspray kommt durch, dazu Kopfweh und Fieber. Ich habe stärkste Zweifel morgen arbeitsfähig zu sein. Super, das wird meine dritte Krankmeldung in diesem Jahr. Einen Vorteil hat die Sache: Ich habe null Appetit und schmecke absolut nichts. Ich kann … weiterlesen90,4kg und absolut geschmacklos

89,3kg und nichts geht mehr

Als ich gestern heim kam, war bereits die dritte Tempobox verbraucht und ich fühlte mich mies.  Auf Abendessen hatte ich keine Lust mehr und legte mich hin. Gegen den Hunger gab es eine Mandarine und ein paar Salzstangen. Schnell kam das Sandmännchen. Um 2 Uhr war ich dann wieder wach. Seit dem habe ich um … weiterlesen89,3kg und nichts geht mehr

Lebenszeichen

Ich muß mich mal wieder dringend melden. Ihr hab sicher schon Entzug….. Also: Es hat mich auf die Bretter geschmissen. Es begab sich am 1. April und war kein Scherz. Mir war nicht gut. Zu Hause angekommen bin ich gleich ins Bett. Nachts wachste ich schweißgebadet auf. Alles Nass. Bettzeug, Kopfkissen der Schlafanzug klebte ebenso … weiterlesenLebenszeichen

84,9kg und Morgen ist Herbst

Heute ist hier der letzte Tag, bei dem man in Hausklamotten auf die Straße gehen kann ohne sich sofort mindestens eine Grippe einzufangen. Es sollen noch mal 19 Grad werden. Was es auch wird: Mein letzter Tag zu Hause. Ich gehe morgen wieder arbeiten. Ich bin auch noch genug krank um meinem Chef zu demonstrieren, … weiterlesen84,9kg und Morgen ist Herbst

83,4kg und wie Bernhadiner mit Schwindsucht

*öchött* *röchel*husthusthust*röchel*schnauf*husthusthust* Ja, so hörte sich das heute an. Wenigstens hatte das Schicksal so viewl Einsehen mit mir, daß ich wenigstens so ein wenig was schmecken konnte. Was ich nicht konnte: Arbeiten. Ich war morgens mal unten, bis ich wieder oben war tropfte mir der Schweiss von der Stirn. Also langmam machen. Wieder ein Tag … weiterlesen83,4kg und wie Bernhadiner mit Schwindsucht

83,7kg und eine Erkältung dauert sieben Tage

Ich habe also noch vier vor mir. Auch heute geht nix. Ich habe einen dicken Schädel, die Nase läuft, ich huste und ich ernähre mich von dem was rumliegt und nicht zubereitet werden muß. Meist liege ich nur vor dem Sofa und schaue was fern. Dabei schlafe ich dann kurzzeitig ein. Ich denke mal morgen … weiterlesen83,7kg und eine Erkältung dauert sieben Tage

83,9kg und nicht besser

Die Nase läuft, ich huste im Minutentakt, habe Schüttelfrost und bin stündlich auf dem Klo. Ganz herrlich. Das hat an den letzten schönen Sommertagen gefehlt. So schön sind hier ausserdem gar nicht. Es dauert so bis etwa 14-15 Uhr bis die Sonne den Nebel weggeheizt hat. Erst dann ist es noch zwei Stunden schön, dann … weiterlesen83,9kg und nicht besser

%d Bloggern gefällt das: