92,0kg und stressiger Tag

Hui, es war heute viel los. In der Arbeit bin ich nicht fertig geworden, dann ab nach Mietingen und Salat sowie Sinnestraum geholt. Erstmals seit Jahresanfang ist eine seltene Konstellation eingetroffen: Der Gasthof Wenderoth, der mit der Salatsauce „Sinnestraum“ hat offen, macht einen Salatverkauf am Stand und ich habe „Earlyleave“ – also früher Feierabend und … weiterlesen

91,7kg und es kam mal wieder anders

Keine Salatsoße Sinnestraum für Swen, kein Salat mit Pute, keine Gulaschsuppe. Das Lokal macht im März Urlaub. Dreck! Erstmalig seit Februar geht es sich für mich aus dort einkaufen, dann haben die zu. Ich könnte reihern. Nächste Woche geht auch schon mal nicht – da bin ich bei Richard Rogler. Es gab dann eine Portion … weiterlesen

91,5kg und ein Leben auf der Überholspur

Ich hab ein wahres Jetset-Leben. Heute stehen bereits 135 Kilometer auf der Uhr, 400 schaff´ ich noch. Ich muß heute noch nach Oberschwaben fahren, danach heim, danach zur Europawahlplanung. Um 5 ging der Wecker, so gegen 23 Uhr werde ich ins Bett gehen. Ich vermute mal der McDonalds am Merklinger Autohof fährt schon Kurzarbeit so … weiterlesen

86,5kg und das Abendessen

Dreck!!! Ich hab mich im Tag vertan. Statt 15.30 Feierabend und ruhige Kugel ist 17 Uhr Feierabend und arbeiten angesagt. Der 15:30-Tag war morgen, nicht heute. Morgen habe ich aber abends Termine ausgemacht. Ich wollte heute frei. Ergebnis: Gar nicht frei. Bullsh…! Dafür gibt es zum 2tenmal hintrereiander ein opulentes Abendessen! Jaa…! Abgelaufene Krautschupfnudeln und … weiterlesen

87,6kg und heute ist Anti-Diät-Tag

Wieder so ein Wiegen auf zu hohem Niveau. Dabei gab es gestern eines meienr Leibegerichte: Feldsalat mit gerösteten Schinkenwürfeln und Sinnestraum (Die Salatsauce…ihr erinnert Euch). Dazu Schnittlauchknäcke. Gut, die verputzte Menge war schon nicht schon schlechten Eltern…trotzdem. Gestern hatte ich um die Mittagszeit die Schnauze voll und bin ins Wonnemar saunieren gegangen. Es waren zwar … weiterlesen

86,4kg und wie auf Bestellung

Da muß man nur fünfmal in Folge das Abendessen weglassen und durch Gummibärchen oder Schweinekrusties ersetzen und schon stimmt die Statistik wieder. Mittlerweile habe ich auch einen Verächter der Salatsauce „Sinnestraum“ (wir berichteten) gefunden. Zufälligerweise eine Person, die so ziemlich alles nicht mag – solange es nur mit mir im Zusammenhang steht. So lagsam wird … weiterlesen

92,7kg und keine Gulaschsuppe

Manchmal regt mich das katholische Oberschwaben auf. Ich wollte ja die Gunst der Stunde nutzen und etwas Sinnestraum-Salatsauce erwerben. Ich fuhr über die Landstraße, da bermekte ich, daß ich an Reutlingen vorbei komme. Toll. Da gibt es doch eine Migros. Da meine Müsliriegel und auch Kaffeevorräte bedenklich schwinden, machte ich einen Einkehrschwung. Zu spät. Die … weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: