107,1kg und ich bin wieder da!

Seit fast 10 Jahren gibt es diesen Blog. Das erinnert mich immer wieder daran, wie lange ich schon nicht mehr rauche. Es erinnert mich aber auch daran, wie lange ich schon an meinem Körper mehr oder weniger erfolglos herumdoktere. Zahllose Seiten geben wir Auskunft über alle, letztlich vergeblichen, Versuche. Kaum sieht es gut aus, so …

Weiterlesen107,1kg und ich bin wieder da!

80,4kg und die Beschleunigung

Heute war der Tag noch mal heftiger. Zwei Unfälle aus dem Hinweg, Viertelstunde zu spät. So fing es mal an. Nein. Eigentlich fing es mit einem „Klirr“ an. Mit einer ungeschickten Handbewegung beim vespermachen richtete ich etwa zehn Euro Schaden und ein Scherben-/Mantsche-/Zuckerkleb-Chaos in der Küche an. Muß ich noch extra erwähnen nur Socken angehabt …

Weiterlesen80,4kg und die Beschleunigung

83,6kg und der letzte Tag

Heute ist mein letzter Tag im Krankenstand. Na ja. Gewesen. Dreimal Therapie, jetzt bin ich therapiert. Aber wie. Zu Essen gab es heute wenig. Ich hab mir ein Hilcona-Menü (meine älteren Leser kennen es noch) selber gebastelt. Das war das Mittagessen. Heute früh gab es einen Bissen Müsliriegel, leider war er ranzig. Mal sehen. Ich …

Weiterlesen83,6kg und der letzte Tag

84,2kg und Erholung

Ich darf erfreulicherweise von Entspannung an allen Fronten berichten. – Oma geht es besser und sie darf morgen heim! – Mein Auto wird heute fertig repariert! Eben kam ein Brief von VW: Mein Auto wird zurück gerufen. Irgendwas an einer Klappe. Kleinkram. Dummerweise erreiche ich meinen Meister nicht. – Mir geht es heute schon spürbar …

Weiterlesen84,2kg und Erholung

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: