90,4kg und Ätsch

Ich habe heute früh auf der Waage nicht schlecht gestaunt. Ein Pfund mehr hatte ich nicht erwartet, mehr so das Gegenteil. Gestern Mittag wurde mir einige Stunden nach dem Blogbeitrag doch klar, daß ich was zu mir nehmen muß. Die Entscheidung fiel zugunsten einer Pfundpackung Fertigbratkartoffeln. 650kcal. insgesamt – akzeptabel. Am Abend hatte ich dann …

Weiterlesen

89,9kg und der Zwischensprint hat noch Luft

So ganz begeistern kann das nicht. Ich hatte so mit einem Kilo weniger gerechnet, fühle mich schlanker als die Waage anzeigt. Die Gattin meint auch, man würde das jetzt ziemlich stark sehen. Ich seh‘ da nix, aber ich guck mich ja auch so gut wie nie an. Egal, sie hat mich heute gestrohwitwert, also muß …

Weiterlesen

90,3kg und Wuseltage

Kennt ihr das auch? Tage, an denen man von früh bis ganz spät strampelt aber irgendwie wird der Berg nicht weniger? So isses grad! Gestern bin ich von der Arbeit in den Ort gelaufen. Berg runter. Später, als ich wieder bergauf zurück gegangen bin, kam mir ein feuchter Schwall schwüler Gewitterluft entgegen. Doof. Gestern kamen …

Weiterlesen

90,8kg und mit Muskelkater in den Zwischensprint

Der Grill ist eingeweiht. Es hat geschmeckt, die Gattin kann auf ihr Werk stolz sein. Es war nicht die einzige Leistung der letzten Tage! Wir haben wir rund 600 Liter Efeu entfernt, am ehemaligen Teich weitergebaut und einiges geputzt. Wieder habe ich über 10.000 Schritte gemacht, aber auch sehr viel von Hüben nach Drüben geschleppt, …

Weiterlesen

90,7kg und Einweihungsparty

Heute weihen wir unseren Grill ein. Für mich gibt es leckere Putenkäsekrainer, die Damen bringen diverse Fleischlappen mit, dazu Kartoffelsalat von der Gattin und Wasserwecken von mir. Die Tarnung als Brunnen ist Absicht. Ja, wir waren gestern sehr fleißig! Beide haben wir heute Muskelkater. 12500 Schritte vom Rasenmähen habe ich zudem noch auf der Uhr, …

Weiterlesen

91,0kg und welches Tierchen essen wir heute?

Morgens um 7 Uhr ist der Kaufland leer und mögliche Superspreader noch zu Hause, dafür ist am Freitag gut eingeräumt. Leider hatte ich das Handy zu Hause vergessen. Da ist die Einkaufsliste drauf und die Kauflandcard. Die Aufgabe: Aus dem Kopf raus einkaufen. Bin zufrieden mit mir. Gattin, ich hab Dein Pudding-Dessert vergessen.  Zurück zum …

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: