87,6kg und eine richtige Zwickmühle

ich hab mein Auto wieder, die Rechnung glücklicherweise nicht. Die wird spätestens Montag da sein. Dafür hat mich aber meine Versicherung netterweise nicht vergessen und will wegen einer Umstellung den Jahresbeitrag jetzt einen Monat früher. *Tob* *Schrei* *Zeter* Zurück zum Thema. Ich bekomme an diesem Wochenende Besuch von einem alten Freund. Traditionellerweise bekoche ich meine …

Weiterlesen

87,6kg und der Besuch der alten Dame

Man freut sich doch immer über lieben Besuch. Fast immer. In meinem Fall war es Oma, die mich schon ca. 10 Kilo und eine Grauer-Star-Operation nicht mehr gesehen hatte. Im wahrsten Sinne des Wortes. „Bub, was siehst Du schlecht aus“ „Swenni, Du kippst mir noch aus den Latschen“ „Wie lang willst Du das noch machen, …

Weiterlesen

88,1kg und der nächste_Kummer

Merke: Ein Unglück geschieht selten allein. Kaum ist der VW in der Werkstatt gehts auch schon weiter. Seit Jahren werden ich periodisch von einer Verrückten belästigt. Per Mail, per ICQ, per Telefon. Sie tauchte sogar schon vor dem Haus meiner Oma auf. Was sie von mir will? Keine Ahnung. Sie hat zur Aussage gegeben, sie …

Weiterlesen

87,3kg und mir fällt keine Überschrift ein

Gestern saß ich wieder bis 2 Uhr vor dem Rechner und hab nichts produziert was vorzeigbar ist. Es gibt so Tage. Zum Ausgleich dafür fehlen 700 Gramm und ich hab heute nicht mal richtig Appetit. Jetzt muss ich die Bude wieder uf Vordermann bringen, mich auf die beginnende Arbeitswoche vorbereiten und dann noch mein Auto …

Weiterlesen

88,0kg und ein Sonntag im Bett ist auch mal nett

Zumindest 600 Gramm konnte ich bis heute aus mir rausekeln, na ja besser wie nichts. Das einzig dumme an der Erdbeerzeit ist, daß einem lauter Erdbeeren geschenkt werden. Normalerweise mach ich Marmelade draus, aber ich hab noch so viel Himbeer von letztem Jahr und wegen einem Kilo mach ich dann auch nicht die Küche schmutzig. …

Weiterlesen

88,6kg und Houston, wir haben eine Summe!

VW hat gestern noch angerufen. 1200 Euro. Scheißspiel! Um aufs Thema dieses Blogs zurückzukommen: Trotz des deutlich reduzierten Appetits, ist kein einziges Gramm verschwunden. Dafür hat die Jeans aufgegeben. Meine liebste Jeans (wir sind schon zusammen durch dick und dünn gegangen) eine richtig schöne Versace-Jeans löst sich im Schritt auf. Wenn ich nicht heute einige …

Weiterlesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: