85,5kg und Bedrohungen

Mittlerweile weiß ich, was zur aktuellen Situation geführt hat. Ich hatte im Dezember eine eigentlich harmlose Medikamentenumstellung, diese führt aber häufig zu einer sprunghaften Gewichtszunahme, die sich dann einpendelt und dann anderweitig angegangen werden kann. Ich hoffe nun beim Einpendeln angelangt und hoffentlich damit fertig zu sein um das Problem wieder zu beseitigen. Sonst habe …

Weiterlesen

86,5kg und Sauerkrautüberdosis gepaart mit Eistest

Immer noch ist die Gattin krank, aber das Schlimmste ist überstanden. Am Samstag habe ich das Einkaufen selbst übernommen und laut Gattin dabei das Budget und meine Kompetenzen reichlich überschritten. Als Freiessen gab es am Samstag Krautkrapfen mit Bratensauce, Ciabatta und Salat. War sehr lecker, aber wohl zu viel Kraut. Meine Innereien reagierten verstimmt und …

Weiterlesen

85,4kg und Kommunikationsprobleme in Beziehungen

Die Gattin und ich haben unübersehbare Kommunikationsprobleme, wie so viele Paare. Die Paartherapie können wir uns aber schenken, denn wir wissen woran es hakt. Die Gattin hat sich einen üblen Infekt eingefangen und ist längerfristig ohne Stimme und für längere Zeit krank geschrieben. Sie schreibt jetzt Whatsapp. Wenn wir auf dem Sofa liegen und ich …

Weiterlesen

86,5kg und bewegte Tage

Es ist wieder zu viel los für meinen Geschmack. Am Samstag haben wir den 65. Geburtstag von Schwiegermuttern gefeiert. Das sehr standesgemäß in der Kristalltherme mit Blick auf Neuschwanstein. Wir kamen spät heim, am Sonntag waren wir dann beide total erschlagen und zu nichts zu gebrauchen. Während mich zwei Tage Magenprobleme umtrieben, hatte sich die …

Weiterlesen

85,9kg und der Speckoger

Wie nun juristisch festgestellt darf der berühmteste morbid-adipöse der Bundesrepublik Rainer Winkler ungestraft „Speckoger“ genannt werden. Sogar die ARD nannte den selbsternannten „Drachenlord“ bereits „Oger von Emskirchen“. Ein „Oger“ ist ein überdimensionierter Unhold aus der Märchenwelt. Der Begriff steht sogar im Duden. Neulich stand ich vor dem Spiegel nachdem ich zuvor ungläubig vor dem Spiegel …

Weiterlesen

85,9kg und Belastungstests

Gestern hatte ich frei, es stand die Trauerfeier für Oma an. Ganz stilvoll im Ulmer Münster, mit Chor und allem drum und dran. Es hat allen gefallen, auch Omas Schwester und deren Tochter. Die haben das wirklich toll gemacht, ein ganz besonderes Extralob an die Studenten. Für mich hieß das aber auch: Morgens nur absolutes …

Weiterlesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: