83,1kg und neues Spielzeug

Der zuständige Produktmanager für „Smart Wearables“ der Euronics Deutschland eG hat mir wieder ein neues Testgerät zur Verfügung gestellt! Neben Waagen, Fitnesstrackern und Uhren gibt es bei Nokia auch noch Gesundheitsprodukte. Da ich mangels Masse die intelligente Haarbürste nicht testen kann, bekam ich das intelligente Thermometer. Passend zu meiner Männergrippe sozusagen. Das Gerät kostet 99€ …

Weiterlesen

82,8kg und auf dem letzten Zacken

Ich lief gestern zu Hause ein und war am Ende der Kräfte. So eine beginnende Männergrippe saugt das Leben aus einem raus. Ich hab mich dann nach meinen hausmännlichen Pflichten direkt auf das Sofa geworfen und bin eingeschlafen. Gegen Zehn war ich dann im Bett und habe wieder bis zwei, drei Uhr wie ein Stein …

Weiterlesen

83,2kg und weiter aufgerüstet

Der gestrige Besuch bei Wirbelvital in Stuttgart hat richtig gut getan. Die Praxis kann ich empfehlen. Wer mal testen will, es gibt bei Groupon gerade günstige Einstiegsangebote. Direkt danach war Piratenstammtisch, ich habe mir noch ein Ciabatta mit einem Dip gegönnt. Da habe ich natürlich die frische Jeans an, an kommt direkt ein Tropfen Pesto …

Weiterlesen

84,5kg und Gleitzeit

Ich habe diese Woche Gleitzeitwoche. Das heißt: Ich kann in der Arbeit kommen und gehen wann ich möchte. Theoretisch. Praktisch reicht der heutige Tag nicht aus um den Arbeitsanfall anzuarbeiten, dazu habe ich Physiotherapie und Stammtisch. Es gibt aber Positives zu vermelden. Der ORF ist wieder da, die SWU Telenet scheint kundenfreundlich gehandelt zu haben. …

Weiterlesen

84,3kg und volles Programm

Endlich habe ich mal gut, so richtig gut geschlafen. Auch lange. Fast 12 Stunden. Meine Pflichten schlafen natürlich nicht und so ist der heutige Tag vollverplant. ebay-Päckchen machen, Mails beantworten, Staubsaugen, es geht endlos so weiter, bis heute Abend. Jetzt mache ich mir gleich Frühstück. Ich kippe ein paar Cerealien in einen Skyr. Zu Mittag …

Weiterlesen

82,8kg und gehetzt

In einem frischen warmen Bett schläft es sich doch gleich angenehmer. Zu lange…. Als ich heute früh aufwachte, lag ich bereits hinter meinem Zeitplan. Mutter und ich hatten beschlossen zum Ulmer Gourmetbäcker „Adelbert“ zu fahren, viele Leckereien für die geplagte Gattin zu besorgen und dann gemeinsam in fast vollständiger Familienrunde gemeinsam zu frühstücken. So kam …

Weiterlesen

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: