86,0kg und Workoutwetter

Gestern bin ich zu meinem Termin mit dem Leihfahrrad gefahren, mangels besser Alternativen. Kaum eine Stunde später war klar, mein rechtes Auge ist in schlimmerem Zustand als gedacht.
Kontaktlinsen hat sich erst mal erledigt und eine neue Brille brauche ich auch. Ab dem Mittag waren die Impfreaktion wieder diskret. Heisst: Ich habe nur noch etwas bemerkt, wenn ich mich körperlich angestrengt habe. Normalerweise habe ich in der Nacht so 50 Schläge Puls. In der Nacht nach der Impfung waren es 79, letzte Nacht 56.

Heute fahren wir in den Garten, alles für den Subbotnik vorbereiten, danach arbeite ich nochmal 5 Stunden für die Firma. Solltet ihr die Neu-Ulmer Zeitung oder die Südwest-Presse lesen, dann lest morgen mal den Lokalteil. Nach 10 Jahren habe ich meinen Auftrag für die Partei erfüllt. Kreis geschlossen, erledigt, neues Ziel nicht in Sicht. Irgendwie hab ich das komische Gefühl das war es für mich, mehr kann ich nicht mehr in der Politik erreichen. Ausser mit Geldeinsatz (Ja, grad noch…) oder mit Zeit (kein Slot für sowas vorhanden). Mal sehen wie und wo das endet.

Frühstück und Mittagessen gibt es unterwegs, Abendessen gar nicht. Gestern habe ich mich an einem Ruchbrot probiert. Es war lecker. Das Rezept verzeiht zum Glück viele Fehlerchen und handwerkliches Ungeschick. Ein perfektes Anfängerbrot (wenn man Weizensauerteig und Ruchmehl hat).

Die Vorhersage sagt, es werden statt der gestrigen 33 Grad, heute nur maximal 22 auf der Alb, also packe ich den Tag mal an. Vamonos.

 

 

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: