92,8kg und eine Stunde mal nicht fett sein

Ja bist Du narrisch! Steig ich heute nichtsahnend auf die Waage und dann zeigt die doch glatt einen BMI(alt) von 29,9 an.
Damit bin ich offiziell nicht mehr behandlungsbedürftig fett, sondern nur noch zu dick.

Gleich mal Essig in den Salat: Das ist mir nur gelungen, weil ich gestern noch einen Zwischensprint eingelegt habe, der (hoi! hoi!) bei
sensationellen 589kcal. blieb. Damit bin ich innerlich leerer als ich mich sonst fühle.

Wenn ich das hier schreibe, dann habe ich schon einen Kaffee und einen Joghurt intus, ein Getreidestängel aus der Schweiz folgt noch. Schon würde die Waage wieder 30,0 anzeigen.

Zu Mittag gibt es Brigitte-Diät, diesmal gekocht von meiner Mutter. Die Gattin ist heute früh aus medizinischen Gründen abwesend und stößt erst mittags wieder zu uns.
Zusammen mit kleinen aber Bayerischen Brotzeit zum Abendessen, werde ich morgen vermutlich wieder bei 93,Mitte kg landen, ist okay für mich.

Withings lobt mich….bin etwas stolz. Ich schulde Euch noch eine Geschichte vom Einkaufen gestern.

Erst musste ich zum Müller, da gibt es diese Woche Pril Kraftgel zum Bestpreis von 88 Cent und meine Tempoboxen für 76 Cent statt 95. Die Gattin wollte Wellaflex,
aber statt 1,49-1,79€ wollte Erwin Müller nun 2,49€. Kann er wollen, aber nicht von mir.
Die Maskenquote lag bei ca. 80%, die anderen 20% waren alle junge Frauen, bis auf eine, aber die sah auch ungeimpft und irgendwie nach „Gehirnbrandschaden dank Mobilfunkstrahlung“ aus.
Es war 27:30, der Ditzinger Markt sehr gut besucht. Ich bekam den letzten Parkplatz. Das Personal hatte OP-Masken, teilweise auf Halbmast.

Dann ging es zu Penny. Dort hatte ich einen 3-Euro-Gutschein für meinen Einkauf. Den hab ich immer noch, ich hab ihn an der Kasse vergessen abzugeben.
Mal wieder echt ich.  Auch dort war die Asi-Quote etwa bei 15-20% Prozent. Diesmal waren es ausschließlich Osteuropäer und Araber, die bereitwillig ihre Viren mit uns teilen wollen.
Einzige Ausnahme war eine Verkäuferin, die maskenlos unterwegs war. Der leeren und teilweise nur mit Doppelreihen der selben Ware kaschierten Regale erinnerten an einen HO von 1989. (Die Älteren wissen von was ich rede). Es war 18.30 Uhr und wenig los. Ist am Penny Aichelberg aber ohnehin so…

Aufgrund der hohen Asi-Quote habe ich dann beschlossen schnell noch zum E-Center zu fahren um die Einkaufsliste weiter zu minimieren. Das wird bestimmt nicht besser.
125 Euro später habe ich dann die erste AfD- oder Querdenkertrottel-Abordnung gesehen. Komplett ohne Maske und auffallend groomend an anderen Leute um deren Reaktion zu testen.
Was für Arschlöcher! Ich hatte wieder dieses leichte Augenzucken…..  Die restlichen Unmaskierten waren wieder junge Frauen, die sich auf osteuropäisch unterhielten und ein Rudel Araber in Trainingsanzügen. Nach denen dritten, vierten Wort kam (Brudi, Lan, Alla (Alter) oder Digga.

Die Obst-und Gemüsebar war geplündert, was angesichts der Preise verwundert. Ich würde pauschal auf plus 50% im Vergleich zur Vorwoche tippen.
Warum ich trotzdem die restlichen Salate mit hab? Weil es garantiert billiger, besser und weniger asozial als nächste Woche ist.
Auf die 8 Großkonzern-Mohrenköpfe zu 2,79€ hab ich dann doch verzichtet, auch auf die Schogetten zu 1,19€, die Erdbeeren (500gr.) zu 3,99€ und den Kaffee zu 22,99€ (letzten Monat 16,99€). War sogar noch die Charge von damals. Habs am MHD und dem Aufsteller erkannt. Bei den Milchprodukten fiel mir zu letzter Woche keine Veränderungen auf. Cornflakes waren sogar 20 Cent billiger als letzte Woche. Die von Seitenbacher für Cornflakes-Hühnchen-Nuggets. 3,79 zu 3,99 in der Vorwoche – ohne Sonderangebot. 125€ ist trotzdem ein heftiger Preis.

Ich verzichte dann mal aufs Einkaufen. Maximal stopfe ich noch Löcher gegen Ende der Woche, aber ansonsten lasse ich die Öffentlichkeit draußen.
Der Kassenprüfer hat auch noch nicht reagiert. Muß ich wirklich erst böse werden?

Vorhin hatte ich ja über den BMI(alt) gesprochen. Also muß es auch einen BMI(neu) geben. Der soll angeblich genauer sein. Oben auf meiner Seite sind beide Rechner verlinkt.

Hier mal mein aktuelles Ergebnis BMI(neu):

Ob ich es noch jemals schaffe gesund unter 78,7kg zu kommen? Da habe ich leider Zweifel.

 

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: