90,6kg und warum Kontrolle besser misst

Eine Zeit lang habe ich verschiedene Tracker getestet. Alle zeigten große Unterschiede an. Was stimmt nun? Man kann ja seine Schritte nicht selber zählen.

Ein deutlicher Hinweis ist es, ob die Profis (Gesundheitsbranche) einen Tracker als Lifestyleprodukt oder als Medizinprodukt einstufen. Durch einen glücklichen Zufall
nutze ich das einzige zugelassene Medizinprodukt, welches man normal im Laden kaufen kann: Withings.
Neben Adipositas hat Withings auch noch Zertifikate für das Herz und den Schlaf. Am Herz hab ich nichts, aber kein Herzinfarkte haben eine lange Tradition in unserer Familie.
Da schadet es nichts, auch mal ein Auge drauf zu haben.

Die Adipositasapps von der Kasse, egal ob DocMorris, Zanadio oder einer der neuen Wettbewerber, brauchen verlässliche Daten. Ich nutze als Uhr die „Steel HR“, als Waage die Body+ (meine Mutter die Body Cardio und ist sehr zufrieden) und auch den Schlaf-Tracker. Das Blutdruckmessgerät habe ich auch, ebenso wie das Fieberthermometer.

Alle Messdaten werden direkt an die angehängten Apps übermittelt und synchronisiert. Die Google Fit-App hat einige Wochen nicht mehr funktioniert. Nach einem Update und Neupairing (es gab eine Pushnachricht das zu tun) geht es aktuell wieder. Alle Daten lassen sich direkt zum Arzt exportieren und können vom dem ausgelesen werden, da Withings einen gängiges Standardformat benutzt. Einfach in der Withings-Healthmate-App auf „Teilen“ klicken und dann die Mailadresse eingeben. Fertig.

 

Seit ich das installiert habe, bin ich 9.518.304 Schritte gleich 7407,2km gelaufen und habe 4.172 mal mein Gewicht gemessen. An 78 Tagen bin ich mehr als 10.000 Schritte gelaufen, davon 22.225 in der Spitze. Das war an 20.09.2019. Mein niedrigstes Gewicht war 79,4 Kilo am 04.12.2014. Das Höchstgewicht war 107,1kg am 01.01.2016, an dem Tag war auch mein Körper in der schlechtesten Zusammensetzung. Die beste Zusammensetzung hatte ich am 28.01.2018. Leider war auch da die Zusammensetzung mit zu viel Fett und zu wenig Muskeln. Nicht mal an meinem besten Tag seit der ersten Messung mit dem System am 05.11.2014 war mein Körper so das es okay gewesen wäre.

Wenn nicht jetzt, wann dann? Gehen wir es an!

 

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: