86,9kg und ausser Rand und Band

Pünktlich zum Samstag haben einige meiner Organe rebelliert. So laut, daß es die Gattin hören konnte. Binnen 45 Stunden zeigte die Waage 3,2 Kilo plus an. Der Zuwachs war laut Waage ausschließlich Fett. Angeblich 4 Kilo.

Die Libra-App zeigte hingegen im Trend 200 Gramm mehr an. Verständlich, am Freitag war ich doch sehr diszipliniert und bin daher ziemlich hungrig zum Frühstücksbrunch, da mußten dann einige Eier dran glauben. Da wir über den Tag im Garten waren, aßen wir erst Abends wieder etwas. Am Sonntag vertilgte ich dann eine Klinikpackung frischen Salat.

Abends waren wir dann beim traditionellen Funkenfeuer, eine Tradition hier in der Gegend. Das wird es nur noch solange geben, wie die Grün angemalte Verbotspartei das Verbrennen von alten Weihnachtsbäumen und einer „Hexen*Innen*Person“ noch zulässt. Wenn diese dauernde Verbieterei und Überwacherei als „progressiv“ durch gehen sollte, dann rasen wir dunklen Zeiten entgegen.

Heute habe ich wieder einen Spezialtermin und nutze die Lücke dazwischen um mir etwas Dosenfutter als Mittagessen zu genehmigen. Mal sehen was es später gibt.

Deine Meinung dazu?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutzerklärung

%d Bloggern gefällt das: