90,4kg und Steigerungsraten

Das ist schon nicht schlecht. Man isst defizitär, aber nimmt seit drei Tagen zu. Da soll man seine Motivation und gute Laune nicht verlieren. Tsss. Von einem anderen Standpunkt aus betrachtet aber auch nicht unlogisch. Ich habe seit Montag das Haus nicht mehr verlassen, da immer noch die Krankheit in mir arbeitet. Die Höhlen in … weiterlesen

90,1kg und Internetprobleme

Unser Oberbürgermeister sagt: Internet geht die Stadt nichts an. Ich frage mich, wo dieser Mann seine AOL-CDs als Altersvorsorge versteckt. Ich habe eine sehr dicke Leitung, die dickste des ganzen Stadtteils. Diese Tatsache habe zwei extrem glücklichen Umständen zu verdanken. Der Rest hat mit viel Glück 50MBit/s, die meisten haben die Telekom und damit Pech … weiterlesen

89,6kg und Hirnpfropf

Ich kann mich nicht erinnern wann mein Kopf mal so verstopft war. Nicht mal Nasenspray pustet die Gänge frei. Immerhin: Das Fieber ist weg und das Kopfweh von unerträglich zu nervig verbessert. Geschlafen habe ich auch erstmals wieder besser. Somit steht auch heute ein Tag vor dem Fernseher an, gibt schlimmeres. Nach wie vor schmecke … weiterlesen

89,8kg und nicht schon wieder

Ich habe mich gestern hingelegt und noch 300kcal. Chips geknabbert, dann war schon wieder Zeit für das Kistchen. Was aber heute ist, nervt mich. Schon wieder läuft die Nase. Keine Ahnung was meine Stirn-, Neben- und sonstwas-hölen wieder für ein Problem haben. Glücklicherweise habe ich immer einen Klinik-Krisen-Vorrat Taschentücher in der Arbeit. Die zweite 80er-Box … weiterlesen