81,4kg und „geht nicht“

„Geht nicht“ ist das Motto dieses Wochenende. Wenn ich mir arbeiten fertig bin und nachdem ich mich um meinen Haushalt reinigend gekümmert habe, darf ich alles was nicht geht reparieren. Eine Festplatte mit Daten drauf, ein Tablet mit „Fehler 20“ und lustige Dinge für meine Mutter wie „Kreditkarte freischalten“ und ihre Internetaccounts pflegen, erklären und … weiterlesen81,4kg und „geht nicht“

82,7kg und 4 Stunden 26

Das ist genau meine Schlafmenge der vergangenen Nacht. Lumpige Viereinhalb Stunden. Aktuell fühle ich mich dafür aber noch erträglich wach. Heute Abend wird es mich auf dem Sofa früh erwischen. Der Vibrationswecker für morgen ist schon gestellt, ich habe von 8-14 Uhr einen Geschäftstermin. Keine Ruhe wieder. Gestern gab es keine Spätzle-mit-Soß für mich, das … weiterlesen82,7kg und 4 Stunden 26

82,7kg und energielos

Ich hasse Arbeitstage, bei denen man zwischendrin kurz vor Erschöpfung einnickt. Was ich an der einen Stelle  zuviel habe (Hunger und Appetit) fehlen mir anderen Ecke (Energie). Meine Makros habe ich gecheckt, sollte alles okay sein. Heißhunger habe ich auch nicht, dafür heute wieder endlos zu tun. Vor 20.30 Uhr komme ich auch heute nicht … weiterlesen82,7kg und energielos

82,0kg und Schlafstörungen

Gestern Nacht war wieder eine durchwachte Nacht, ich bin ganz erschlagen. Der heutige Tag endet auch wieder nach der 22-Uhr-Marke. Vorteil: Dann werde ich so erschlagen sein, daß ich komatös ins Bett kippe. Hoffe ich jedenfalls. Heute habe ich soviel gespart, daß sich ein kleines warmes Mittagessen ausgeht. Spinatlasagne. Da freue ich mich schon drauf. … weiterlesen82,0kg und Schlafstörungen

%d Bloggern gefällt das: